Plot-Holes in Serien: Welche haben Sie verwirrt?

    User-Diskussion24. August 2017, 11:00
    612 Postings

    Manchmal haben auch Drehbuchautoren einen Aussetzer – bei welchen Serien sind Ihnen klare Handlungsfehler aufgefallen?

    Achtung – im ersten Absatz folgt ein Spoiler, der die aktuelle "Game of Thrones"-Folge betrifft. Wer diese noch nicht gesehen hat, steigt besser beim zweiten Absatz – nach dem Tweet – ein.

    Es ist zwar schon einige Tage her, aber der Kollege ist immer noch verärgert. "Das nennt man Lazy Writing!". Was ihn so aufregt: Ketten. Die Ketten nämlich, die die Eiszombies aus "Game of Thrones", die eigentlich nicht schwimmen können, irgendwie in den Tiefen des Sees um den gefallenen Drachen Viserion gewickelt haben, um ihn an die Oberfläche zu befördern. Praktischerweise hatte der Nightking in der weiten Schneewüste nämlich irgendwo ein Reservoir an superlangen Metallketten – nur für den Fall der Fälle – bereitliegen.

    Eine mögliche Erklärung.

    In anderen Fällen ist es die Abwesenheit von Serienfiguren, die nicht wirklich zu erklären und dadurch irritierend ist. Mr. Kim, der Vater von Rorys bester Freundin Lane, ist nur ein Phantom. Dies wirkt aber nicht beabsichtigt, wie bei der unsichtbaren Frau von Inspektor Columbo, sondern eigentlich nur wie eine ärgerliche Nachlässigkeit der Drehbuchautoren. Das Schicksal verschwundener Figuren ereilte auch Ben, Ross' Sohn aus erster Ehe in der Serie "Friends". Nachdem Emma, seine gemeinsame Tochter mit Rachel, geboren wurde, tauchte der kleine Ben nie wieder auf.

    Auch ein Klassiker: Wenn mitten in der Serie ein Schauspieler ausgewechselt wird. Es ist zwar per se kein Handlungsfehler, aber dennoch irritierend zu sehen, wie in Tante Vivs Umfeld in "Der Prinz von Bel Air" offensichtlich niemandem auffällt, dass sie auf einmal ganz anders ausschaut.

    König aller Handlungslücken ist aber sicherlich die Serie "Lost" beziehungsweise deren Ende. So gut wie alle Fragen, die Fans der Serie gern noch beantwortet haben wollten, sind einfach offen geblieben.

    Es kommt in praktisch jeder Serie einmal vor – eine plötzliche Lücke in der Erzählung, ein ohne weitere Erklärung verschwundener Protagonist, fehlerhafte Zeitachsen und Charaktere, die plötzlich komplett gegen ihre bisherige Rolle agieren.

    In welcher Serie ist Ihnen ein Handlungsfehler aufgefallen?

    Welches Plot-Hole hat Sie irritiert? Wo waren die Drehbuchautoren nachlässig? Wann wurde der Charakter von Figuren ohne Erklärung einfach komplett verändert? Teilen Sie Ihre Beobachtungen im Forum! (Anya Antonius, 24.8.2017)

    • Viele offene Fragen in "Lost".
      foto: ap photo/abc, mario perez

      Viele offene Fragen in "Lost".

    • watchmojo.com

      Eine unvollständige Plot-Hole-Liste.

    Share if you care.