Stryger Larsen könnte Austria abhandenkommen

22. August 2017, 16:58
322 Postings

26-jähriger Däne wird mit Udinese Calcio in Verbindung gebracht – Florian Klein möglicher Nachfolger – 18-jähriger Perspektivspieler aus Uruguay verstärkt die Violetten

Wien – Kurz vor dem Ende der Transferzeit könnte der rechte Verteidiger Jens Stryger Larsen die Wiener Austria verlassen. Der italienische Journalist und Transfer-Experte Gianluca Di Marzio berichtet auf seiner Webseite von Verhandlungen mit dem italienischen Serie-A-Klub Udinese Calcio.

Udinese ist mit einer 1:2-Heimniederlage gegen Chievo Verona in die Meisterschaft gestartet und an der rechten Außenbahn unterbesetzt. Zuletzt zog sich der Schweizer Nationalspieler Silvan Widmer einen Muskelfaserriss zu.

Wohlfahrt: "Es gibt Gespräche"

"Es gibt Gespräche, mehr aber noch nicht", sagt Austria-Sportdirektor Wohlfahrt am Dienstag. Obwohl Larsens Vertrag kommenden Sommer endet, müsse man einen Transfer gut überlegen.

"Ich habe eine sportliche Verantwortung. Das kann man nur machen, wenn man einen gleichwertigen oder besseren Ersatz bekommt", erklärte Wohlfahrt.

Nach dem Abgang von Larry Kayode war der Austria erst vergangene Woche mit Innenverteidiger Petar Filipovic zu Konyaspor ein weiterer Stammspieler abhandengekommen.

Klein wird als Nachfolger gehandelt

Dazu fällt Kapitän Alexander Grünwald bis Jahresende verletzt aus. Filipovic hatte die Reise zum Europa-League-Play-off-Hinspiel der Austria bei NK Osijek (2:1) vergangene Woche schon nicht mehr mitgemacht. Das Rückspiel steigt am Donnerstag (21.05 Uhr) in St. Pölten.

Der 26-jährige Stryger Larsen hat bisher 85 Spiele für die Austria absolviert und steht bei den Violetten bis Juni 2018 unter Vertrag. Als möglicher Nachfolger wird laut laola1.at der vereinslose Ex-Teamspieler Florian Klein gehandelt. Klein spielte bereits zwischen 2009 und 2012 für den Rekordmeister.

Perspektivspieler für Mittelfeld verpflichtet

Nicht mehr gehandelt sondern als Austria-Transfer vermeldet wird der Uruguayer Perdomo Marmol Facundo von Nacional Montevideo. Der 18-Jährige wurde am Dienstag von den Violetten verpflichtet. Sportdirektor Franz Wohlfahrt sagte über den Teenager: "Er ist ein Perspektivspieler für das offensive Mittelfeld, der behutsam aufgebaut wird." (red, APA, 22.8.2017)

  • Fixgröße im Spiel der Austria: Jens Stryger Larsen.
    foto: apa/hochmuth

    Fixgröße im Spiel der Austria: Jens Stryger Larsen.

  • Eine Zukunftshoffnung für Violett: Perdomo Marmol Facundo.
    foto: austria wien

    Eine Zukunftshoffnung für Violett: Perdomo Marmol Facundo.

Share if you care.