Quiz: Sprechen Sie Jägersprache?

    Quiz25. August 2017, 11:00
    247 Postings

    Die Weidmannssprache hat einen ganz speziellen Fachjargon: "Löffel" sind Hasenohren, und "Lecker" ist die Zunge eines Wildes. Testen Sie im Quiz, ob Sie ein echter Jägermeister sind!

    Viele Berufsgruppen haben ihre eigene Sprache, doch keine ist so blumig oder gar irritierend wie der Jägerjargon. Viele Wörter der Umgangssprache besitzen bei den Weidmännern eine andere Bedeutung. So wird in der Jägersprache das Murmeltierjunge zum Affen und der helle Fleck am Hasenschwanz zur Lampe.

    Aber auch umgekehrt beeinflusst der Weidmannsduktus die Sprache des gemeinen Volkes. So prägten die Jäger die Redewendung "Das ist mir durch die Lappen gegangen", die ursprünglich gebraucht wurde, wenn einem das Wild entkam.

    Sind Sie ein Jägermeister?

    Testen Sie Ihr Wissen in unserem Jägersprachen-Quiz, und beweisen Sie, dass Sie ein wahrer Weidmann sind! Halali! (rec, 25.8.2017)

    • "Blume", "Schweiß", "Luder" – wissen Sie, um was es sich bei diesen Begriffen handelt?
      foto: apa/barbara gindl

      "Blume", "Schweiß", "Luder" – wissen Sie, um was es sich bei diesen Begriffen handelt?

    Share if you care.