Whatsapp hat nun auch die bunten Status-Updates von Facebook

    22. August 2017, 09:38
    8 Postings

    Nutzer können ein Textupdate mit verschiedenen Hintergrundfarben und Schriftarten gestalten

    Nicht alle Nutzer sind von den Facebook-Status-Updates mit buntem Hintergrund hellauf begeistert. Banale Nachrichten in kreischendem Pink und Riesenschrift zu posten mag den einen oder anderen nerven. Doch die farbenfrohen Postings sind gekommen um zu bleiben und greifen nun auch auf Whatsapp über. Nutzer des Messengers können nun ebenfalls solche Textupdates posten.

    Verschiedene Hintergrundfarben und Schriftarten

    Anfang des Jahres hat Whatsapp die Möglichkeit eingeführt, auch Fotos und Videos als Status zu posten, die nach einer Weile wieder verschwinden. Ähnlich wie man es von Snapchat kennt. Text konnten Nutzer schon zuvor als ihren Whatsapp-Status angeben. Diese Textupdates lassen sich nun individueller gestalten als zuvor. Nutzer können zwischen verschiedenen Hintergrundfarben und Schriftarten wählen. Auch Links können gepostet werden.

    Wer von den Kontakten diese Updates sehen kann, können Nutzer in den Privatsphäreeinstellungen festlegen. Über ein Augen-Symbol kann man sich bei jedem Status-Update ansehen, wer es gesehen hat. Nutzer können auf die Postings direkt in einer Chatnachricht antworten. Die neuen Status-Features stehen in den Apps für iOS und Android zur Verfügung. (red, 22.8.2017)

    • Whatsapp führt ein neues Feature für textbasierte Status-Updates ein.
      foto: whatsapp

      Whatsapp führt ein neues Feature für textbasierte Status-Updates ein.

    Share if you care.