Wie Apple IT-Talente mit einer geheimen Ausschreibung findet

    20. August 2017, 10:04
    117 Postings

    IT-Unternehmen schalten nicht immer öffentliche Inserate um Programmierer zu finden

    Nicht alle Stellenausschreibungen findet man über offen zugängliche Karriereseiten und Joblistings von Unternehmen. Manche sind versteckt – auf sie stößt man nur, wenn man nach ganz bestimmten Dingen im Netz sucht.

    "Hallo! Du hast uns gefunden."

    Wer irgendwie auf die Seite us-east-1.blobstore.apple.com gestoßen ist, hat dort bis vor kurzem eine Stellenausschreibung von Apple vorgefunden. "Hallo! Du hast uns gefunden. Wir suchen talentierte Ingenieure um eine Komponenten für eine kritische Infrastruktur zu entwickeln, die eine Schlüsselrolle in Apples Ökosystem spielt", hieß es auf der Seite. Entdeckt wurde die ungewöhnliche Ausschreibung von "ZDnet"-Autor Zack Whittacker. Nachdem einige Medien darüber berichtet haben, ist die Anzeige inzwischen verschwunden. Ist das Geheimnis gelüftet, ist es für Apple nicht mehr sehr sinnvoll.

    Geheime Website und Rätsel bei Google

    Eine ähnliche Taktik ist auch von Google bekannt. 2015 hat der IT-Gigant in seiner Suchmaschine auf Jobinserate verlinkt, wenn man nach ganz bestimmten Begriffen gesucht hat. "Du sprichst unsere Sprache. Bereit für eine Herausforderung?" wurden die Auserwählten willkommen geheißen und auf eine Website mit Rätsel geführt. Wer diese lösen konnte, wurde eingeladen seine Kontaktdaten zu hinterlassen.

    Bewerbern Rätsel und knifflige Aufgaben zu lösen zu geben, anstatt ihnen übliche Fragen zu stellen, ist ebenfalls eine beliebte Taktik im Silicon Valley. Vergangenes Jahr ging ein Rätsel viral, das Bewerbern bei Tesla gestellt wurde. "Sie stehen auf der Erdoberfläche. Sie laufen eine Meile nach Süden, eine nach Westen und eine nach Norden. Dann stehen Sie wieder an genau der gleichen Stelle wie vorher. Wo sind Sie?" lautete die Frage, auf die es mehrere richtige Antworten gibt.

    Auch Apple stellt gerne solche Fragen, wie etwa auf der Karriereseite Glassdoor ersichtlich ist. Die Unternehmen wollen damit sicherstellen, dass sie Mitarbeiter finden, die mit Problemstellungen kreativ umgehen und auch um die Eck denken können. (red, 20.8.2017)

    • Wer Apples geheime Seite gefunden hat, kann sich um einen Job bewerben.
      screenshot: zack whittaker

      Wer Apples geheime Seite gefunden hat, kann sich um einen Job bewerben.

    Share if you care.