Romano Schmid unterschreibt in Salzburg

    19. August 2017, 10:13
    109 Postings

    Erwartete Verpflichtung von Sturm-Talent vollzogen – 17-Jähriger wird zunächst bei Liefering eingesetzt

    Salzburg – Red Bull Salzburg hat am Samstag die Verpflichtung von Romano Schmid bekannt gegeben. Das 17-jährige Talent kommt von Sturm Graz zum Meister und erhält einen Vertrag bis 2020.

    Der offensiv universell einsetzbare Schmid kommt aus dem Sturm-Nachwuchs, seine vertragliche Situation machte diesen Transfer möglich. Sein ursprünglicher Kontrakt bei den Steirern, den Schmid im Jänner 2016 unterschrieben hatte, musste aufgrund von Formalfehlern neu aufgesetzt werden, wie Sturms Sportdirektor Günter Kreissl letzte Woche erklärte. In diesen reklamierten die Berater von Schmid erfolgreich eine Ausstiegsklausel. Bei Sturm kam Schmid bisher auf sechs Pflichtspieleinsätze (ein Tor).

    Kreissl hatte kürzlich hervorgehoben, dass er den Wechsel bedauere. "Für seine Weiterentwicklung wäre es besser, bei uns zu bleiben. Wir haben ihm im Mittelfeld einen Platz frei gehalten. Ich bin zwar enttäuscht, aber nicht böse." Trotzdem wünschten die Grazer Schmid "alles Gute auf seinem weiteren Karriereweg".

    Salzburg- Sportdirektor Christoph Freund über die Verpflichtung: "Wir freuen uns sehr, dass wir mit Romano eines der größten Talente des österreichischen Fußballs von unserem sportlich erfolgreichen und innovativen Weg begeistern konnten. Romano wird in den ersten Monaten bei unserem Kooperationspartner FC Liefering spielen und dort die Möglichkeit erhalten, unser Spielsystem zu verinnerlichen. Romano ist ein technisch sehr guter Fußballer, der viele Qualitäten für unsere Art Fußball zu spielen mitbringt." (red, 19.8. 2018)

    • Peter Zulj und Philipp Huspek müssen sich vom Kollegen Schmid (Mitte) verabschieden.
      foto: apa/hochmuth

      Peter Zulj und Philipp Huspek müssen sich vom Kollegen Schmid (Mitte) verabschieden.

    Share if you care.