Deutscher Barfußwanderer brach Weltrekord in der Schweiz

    17. August 2017, 16:08
    5 Postings

    Aldo Berti legte 2.084 Kilometer in 82 Tagen zurück

    Der Deutsche Aldo Berti ist von der Ostseeinsel Rügen bis in die Schweiz gewandert. Weil er dies barfuß tat, darf er sich nun bald offiziell Weltrekordhalter nennen. Am Sonntag folgt der Zieleinlauf in Einsiedeln. "Ich habe den Weltrekord bereits heute gebrochen", sagte der 53-Jährige nach seiner Ankunft in Fischingen am Donnerstag. Auf seinem GPS-Gerät stünden 2.084 Kilometer.

    Der bisherige Rekord im Barfußwandern des Iren Eamon Keavenen aus dem Jahr 2016 lag bei 2.080 Kilometern in 104 Tagen. Berti brauchte bisher bloß 82 Tage. Gestartet war er am 28. Mai im deutschen Sassnitz auf Rügen. Pro Tag sei er zwischen 25 und 39 Kilometer gewandert. Damit sein Marsch auch als Weltrekord registriert wird, muss er nun die Daten seines GPS-Geräts, Zeugenaussagen sowie Foto- und Video-Aufnahmen seiner Reise beim Komitee einreichen. Auf seiner Tour sammelte Berti Spenden für drei Kinderhilfsorganisationen. (APA, sda, 17.8.2017)

    Share if you care.