Buch-Rezension: Wenn man plötzlich besser ist als der Markt

Rezension16. August 2017, 18:44
14 Postings

In "Schatz, ich habe den Index geschlagen!" erzählt Christian Thiel über seinen Erfolg im Aktienhandel

Es war ein Moment des Glücks. Der Autor blickt am Jahresende auf sein Portfolio und stellt fest: Er hat mit seiner Selektion an Aktien mehr verdient als der deutsche Leitindex Dax. "Schatz, ich habe den Index geschlagen", ruft er. Und erntet dafür von seiner Frau lediglich ein "Ach, wirklich?".

Die Dynamik, mit der Christian Thiel zu erzählen beginnt, erinnert mehr an einen Roman als an ein Sachbuch über Geldanlagen. Der Single- und Paarberater hat vor Jahren begonnen, sich für den Kapitalmarkt zu interessieren. Da gab es Geld, das aktuell nicht gebraucht wurde. Daher machte sich der Vater zweier Kinder auf die Suche, was er damit am besten tun könnte. Er landete bei Aktien. Dann kam die Zeit der Recherche. Wo anfangen? Und wie? Was kaufen? Und wie viel?

Antworten im lockeren Stil

Etliche Fachartikel, Börsenblogs, Geschäftsberichte und Finanzkommentare später legte er los und kaufte sich sein Portfolio zusammen. Doch wie hat er die für ihn besten Aktien gefunden? Worauf hat er dabei geachtet? Was war die Grundlage für seine Kaufentscheidung? Wann wirft er einen Titel wieder aus seinem Portfolio? Aktien oder Anleihen? Antworten auf all diese Fragen liefert der Autor in einem lockeren Stil, doch gespickt mit Sachinformation. Fragt sich noch: Selber handeln oder einen Experten beauftragen? Thiel sagt hier klar: Selber handeln, er spricht sich auch für die Eigenverantwortung bei der Geldanlage aus. Denn, so hält der Autor fest, Beratungsgespräche seien in Wirklichkeit oft nur Verkaufsgespräche.

Ob man sich nach der Lektüre nun selbst an den Kapitalmarkt wagt oder nicht: Das Buch ist voller Beispiele und hat auch Tipps parat für das Leben abseits der Börsen. Etwa wenn es um die Frage "Kaufen oder mieten" geht. Und ganz nebenbei hat der Leser wieder eine neue Perspektive über Betongold gewonnen und etwas über Immobilien gelernt und darüber, was die Inflation damit zu tun hat. Beim Lesen hat man fast das Gefühl, als würde man mit Thiel bei einem Kaffee sitzen und ihm zuhören. (Bettina Pfluger, 16.8.2017)

Christian Thiel, "'Schatz, ich habe den Index geschlagen!' Wie ich auszog, die besten Aktien der Welt zu kaufen". € 18,50 / 224 Seiten.

  • Christian Thiel verrät in seinem Buch seine Anleger-Tipps.
    foto: ap/shizuo kambayashi

    Christian Thiel verrät in seinem Buch seine Anleger-Tipps.

  • Christian Thiel: "'Schatz, ich habe den Index geschlagen!' Wie ich auszog, die besten Aktien  der Welt zu kaufen"
    campus

    Christian Thiel: "'Schatz, ich habe den Index geschlagen!' Wie ich auszog, die besten Aktien der Welt zu kaufen"

Share if you care.