Früheres Haus von Rapper Tupac Shakur steht zum Verkauf

    Ansichtssache18. August 2017, 07:00
    80 Postings

    Haus mit Vorgeschichte: Zwei berühmte Musiker haben das Anwesen in Los Angeles einst bewohnt. Nun ist es für 2,2 Millionen Euro zu haben

    foto: mark hermann realtor

    Gleich zwei berühmte Vorbesitzer aus der Musikbranche hat ein Anwesen in den Hollywood-Hills, das aktuell zum Verkauf steht: den Rapper Tupac Shakur und das ehemalige Limp-Bizkit-Mitglied DJ Lethal.

    1
    foto: mark hermann realtor

    Für umgerechnet rund 2,2 Millionen Euro ist das Haus auf der US-Immobilienplattform Zillow zu haben. Dass hier Musiker gewohnt haben, zeigt auch die Ausstattung: So gibt es etwa einen Flügel und "alles, wovon Künstler träumen", so der Wortlaut im Inserat.

    2
    foto: mark hermann realtor

    Errichtet wurde das Haus im Jahr 1995. Wohn- und Esszimmer sind mit venezianischen Fliesen gepflastert. Insgesamt verfügt es über sechs Schlafzimmer und vier komplette Bäder. Die Gesamtfläche des Hauses beträgt 550 Quadratmeter.

    3
    foto: mark hermann realtor

    Das große Schlafzimmer verfügt über ein eigenes, "privates" Wohnzimmer, einen Kamin und drei begehbare Kleiderschränke.

    4
    foto: mark hermann realtor

    Und natürlich gehört ein großes Badezimmer dazu, in dem auch ein tiefer Jacuzzi zu finden ist.

    5
    foto: mark hermann realtor

    Gekocht werden kann in einer Küche mit großer begehbarer Vorratskammer, Granitarbeitsplatten und zwei Geschirrspülern.

    6
    foto: mark hermann realtor

    Wer seine Speisen nicht drinnen, sondern draußen zubereiten möchte, kann auch in die Freiluft-Küche im Garten ausweichen und von dort Ausblicke in das umliegende Tal genießen.

    7
    foto: mark hermann realtor

    Wer dorthin will, kann sich aber auch ins Auto setzen. An Fahrzeugen mangeln sollte es jedenfalls nicht. Denn auf dem gesamten Anwesen ist in Garage und Einfahrt Platz für insgesamt 15 Autos.

    8
    foto: mark hermann realtor

    Tupac Shakur wohnte mit seiner Verlobten als Mieter auf dem Anwesen und war gerade dabei es zu kaufen, als er im Jahr 1996 in Las Vegas erschossen wurde. Obwohl der aktuelle Besitzer das Gebäude um etwa eine Million Dollar renoviert hat, gibt es noch ein Erinnerungsstück an Tupac, berichten amerikanische Medien.

    9
    foto: mark hermann realtor

    In eine Betonplatte am Rande des Grundstücks habe der Rapper einst ein Wort und eine Zeile aus einem Song per Hand eingeritzt – "Outlawz" und "Let no man separate what we create" ist dort zu lesen. (red, 18.8.2017)

    Weiterlesen:

    Meg Ryan verkaufte 380-Quadratmeter-Loft in Soho

    Früheres Zuhause von Eva Gabor und Audrey Hepburn zu haben

    Schauspieler Jeff Bridges verkaufte Anwesen in Kalifornien

    Mehr zum Thema "Luxusimmobilien"

    10
    Share if you care.