Kickstarter-Hit "Battletech" auf 2018 verschoben

16. August 2017, 12:08
16 Postings

Nach 3,5 Millionen Crowdfunding-Finanzierung wollen sich die Entwickler mehr Zeit nehmen

Hersteller Harebrained Schemes hat die Veröffentlichung des rundenbasierten Taktikspiels "Battletech" auf 2018 verschoben, um sich mehr Zeit für die Entwicklung des "Mechwarrior"-Ablegers zu nehmen.

"Battletech" wurde über eine Kickstarter-Kampagne finanziert. Dabei baten die Entwickler um 250.000 Dollar und konnten letztendlich 2,8 Millionen Dollar einspielen. Zudem wurden weitere 772.000 Dollar über nachträgliches Crowdfunding gesammelt.

harebrainedschemes
Die Entwickler zeigen eine Partie in "Battletech"

Update in Sicht

Insofern warten nicht nur Unterstützer, sondern auch Fans gespannt auf die strategischen Mech-Schlachten. Auf Basis des Feedbacks zur Betaversion wolle man nun zahlreiche Verbesserungen vornehmen.

Bis zum Marktstart wird auch die Testversion Updates erhalten. Noch diese Woche kommen per Patch Anpassungen an der KI, ein überarbeitetes Interface und Justierungen an der Balance. In einem weiteren Update soll dann der Spieler-gegen-Spieler-Modus enthalten sein. (zw, 16.8.2017)

  • Artikelbild
    bild: battletech
  • Artikelbild
    bild: battletech
  • Artikelbild
    bild: battletech
  • Artikelbild
    bild: battletech
  • Artikelbild
    bild: battletech
Share if you care.