Nur sechs Prozent der Brasilianer haben Vertrauen in Politiker

    13. August 2017, 18:39
    13 Postings

    94 Prozent fühlen sich nicht gut vertreten

    Brasilia – Die jüngsten Korruptionsskandale haben die politische Klasse in Brasilien in eine tiefe Vertrauenskrise gestürzt. 94 Prozent der Wähler fühlen sich von den politischen Parteien in Lateinamerikas größter Volkswirtschaft nicht gut vertreten, wie eine am Sonntag von der Zeitung "Estado de São Paulo" veröffentlichte Umfrage zeigt.

    Nur die Hälfte der Wähler halten demnach die Demokratie für die beste Regierungsform. Brasilien wird seit Monaten von einer Reihe Korruptionsskandale erschüttert, in die fast die gesamte politische Elite des Landes verwickelt ist. Präsident Michel Temer soll jahrelang Schmiergelder kassiert haben. Der frühere Staatschef Luiz Inácio Lula da Silva wurde in erster Instanz bereits wegen Bestechlichkeit verurteilt. Gegen Dutzende weitere Politiker und Unternehmer wird ermittelt. (APA, 13.8.2017)

    Share if you care.