Rothaarige, glatzköpfige und gelockte Emojis sollen kommen

13. August 2017, 12:04
17 Postings

Unicode-Konsortium empfiehlt 67 neue Symbole, die im Juni 2018 erscheinen sollen

Mehr als 21.000 Menschen forderten bereits vor zwei Jahren, dass Rothaarige eigene Emojis erhalten. Ab Juni 2018 soll dieser Wunsch nun in Erfüllung gehen. Das Unicode-Konsortium, das für die Auswahl und das Design von Emojis zuständig ist, stellte 67 neue Symbole vor, die sich auf unterschiedliche Haarfarben und Frisuren konzentrierten. Neben Rothaarigen sollen auch graue und gelockte Haare sowie Menschen mit Glatzen abgebildet werden.

Lamas und Kothaufen

Ganz fix ist die Auswahl der Emojis noch nicht. Sie muss erst gegen Jahresende von Unicode bestätigt werden. Unter den vorgeschlagenen Symbolen befinden sich etwa auch Lamas, Flusspferde, Cupcakes und ein Skateboard. Besonders gut im Netz kommt ein skeptischer Kothaufen an, wie die BBC berichtet. (red, 13.8.2017)

Link

BBC

  • Auch Rot- und Grauhaarige sollen bald mit Emojis repräsentiert werden
    foto: unicode

    Auch Rot- und Grauhaarige sollen bald mit Emojis repräsentiert werden

    Share if you care.