Steirer nach Fahrradsturz nun im Krankenhaus gestorben

13. August 2017, 11:34
posten

Der Mann ist am 4. August mit Kopfverletzungen liegend gefunden worden

Judenburg – Ein 43-jähriger Obersteirer, der am Abend des 4. August mit seinem Rad gestürzt ist, ist am Donnerstag im Krankenhaus Judenburg gestorben. Das gab die steirische Polizei am Samstagabend bekannt. Der Mann war von einem Anrainer in Obdach (Bezirk Murtal) mit lebensgefährlichen Kopfverletzungen am Boden liegend gefunden worden. (APA, 13.8.2017)

    Share if you care.