44 Jahre Hip-Hop: Google feiert mit Turntable-Spiel

11. August 2017, 13:10
11 Postings

Der 11. August 1973 gilt als die Geburtsstunde des Hip-Hops

Google lässt die Besucher seiner Suchmaschine wieder einmal musikalisch betätigen. Anlässlich des Geburtstages von Hip-Hop hat der Konzern ein interaktives Doodle veröffentlicht. Nutzer können sich an Turntables versuchen.

Geschichte des Hip-Hop

Das Tool bietet einen Crossfader zum Mixen, zwei Plattenteller und eine Auswahl an klassischen Hip-Hop-Tracks. Bedient werden die Plattenteller mit der Maus. Je nachdem wie man sich dabei anstellt, gibt es zehn Errungenschaften freizuschalten.

Zur Geschichte des Hip-Hops erfährt man auch einiges. Erfinder der Musikrichtung ist DJ Kool Herc, der 1973 den sogenannten Break erfunden hat. Er verlängerte damit die Instrumentalparts eines Musikstücks, zu dem das Publikum auch länger tanzen konnte – der Breakdance war erfunden. (red, 11.8.2017)

  • Beim Google Doodle am 11. August können sich Nutzer an interaktiven Turntables versuchen.
    foto: google

    Beim Google Doodle am 11. August können sich Nutzer an interaktiven Turntables versuchen.

    Share if you care.