TV- und Radiotipps für Freitag, 11. August

11. August 2017, 06:00
posten

Re: Papua Neuguinea, Die Trumps, Makro, Beatles, Kessler ist, Speed, Universum History, Saboteure und Der Tod löscht alle Spuren

19.40 REPORTAGE

Re: Papua-Neuguinea Aus der Reihe "die gefährlichsten Schulwege der Welt". Im Südwesen von Papua Neuguinea leben etwa 2500 Menschen. Sie sind in Stämme organisiert und haben eine eigene Sprache. Ein Schulkind tritt dort eine Reise an, die mehrere Tage dauern soll, um die moderne Gesellschaft zu entdecken.

Bis 20.15, Arte

20.15 DOKUMENTATION

Die Trumps: Aus der Pfalz ins Weiße Haus Die Geschichte des Trump-Clans beginnt in Deutschland. Donald Trumps Großvater emigrierte gegen Ende des 19. Jahrhunderts aus der Pfalz-Region in die Vereinigten Staaten. Er legte die Pflastersteine für das heutige Trump-Imperium. Bis 21.00, ZDF Info

21.00 MAGAZIN

Makro: Bye-bye Bargeld – Der Geist der Abschaffung Schweden ist ein Land, in dem kaum Bargeld genutzt wird. Das bewegte eine Pastorin dazu, selbst Spenden der Gemeinde nur noch di gital anzunehmen. Sie ist sich sicher, dass dies die Zukunft weltweit sein wird. Wird das Bargeld gänzlich verschwinden? Und ist das gut oder schlecht? Bis 21.30, 3sat

21.55 MUSIKFILM

The Beatles – A Hard Day’s Night (GB 1964, Richard Lester) Der "Oscar"-nominierte Schwarz-Weiß-Film erzählt einen Tag aus dem Leben der Beatles – voller skurriler Situationen, paranoider Produzenten und kreischender Fans. Komödie und Selbstparodie. Bis 23.25, Arte

movieclips trailers

22.30 ROLLENSPIEL

Kessler ist ... Conchita Tom Neuwirth wuchs in einem kleinen Dorf auf dem Land auf. Durch sein Alias, Conchita Wurst, wurde er zum Weltstar. Mithilfe von Neuwirths Familie verwandelt sich Kessler in Conchita. Offen bleibt, wem er begegnen wird – Neuwirth oder eben Conchita. Bis 23.00, ZDF

22.30 RASANT

Speed (USA 1994, Jan de Bont) Damals war der Film ein großer Erfolg für den Kameramann Jan De Bont im Regiestuhl: Ein Bus rast dahin und darf nicht zum Stillstand kommen, weil sonst die Bombe darin hochgeht. Weil aber der Lenker abgeschossen wurde, fährt ihn eine Frau, die keinen Führerschein hat. Der rasante Action-Klassiker gilt als der Film, der die Schauspieler Keanu Reeves und Sandra Bullock zum Durchbruch verhalf. Die Charaktere der beiden kommen sich in dem Film näher. Bis 0.50, ATV

4thmealisgood

22.45 DOKUMENTATION

Universum History: Ägypten – Weltreich am Nil Drei Jahrtausende lang regierten 30 Dynastien das alte Ägypten. Was von der Hochkultur bleibt, sind gigantische Pyramiden, die Gräber der Pharaonen. Wie schaffte das faszinierende Reich es, so lange zu bestehen? Und warum war es letztlich dem Untergang geweiht? Mit aufwendigen Computeranimationen und gespielten Szenen erzählt. Bis 00.15, ORF2

0.35 THRILLER

Saboteure (Saboteur, USA 1972, Alfred Hitchcock) Als es in einer Flugzeug fabrik zu einem Brand kommt, wird der Arbeiter Barry der Sabotage beschuldigt. Er flieht vor der Polizei und macht sich auf die Suche nach dem Schuldigen. Unterstützung bekommt er von einer jungen Frau. Gemeinsam decken sie ein Verschwörungsnetzwerk auf. Hitchcock-Klassiker mit einem überzeugenden Robert Cummings in der Hauptrolle. Sehenswert ist auch die Abschlussszene auf der Freiheitsstatue. Bis 2.25, Arte

movieclips trailer vault

1.05 GUTES GEHÖR

Der Tod löscht alle Spuren (Blow Out, USA 1981, Brian de Palma) Der Tontechniker Jack Terry (John Travolta) wird zufällig zum Zeugen eines Attentats. Allerdings glaubt ihm das niemand. 15 Jahre nach Antonionis Blow Up lieferte De Palma eine weitere spannende Abhandlung über die Wahrnehmung. Bis 2.48, ARD

ryy79

Radiotipps

9.05 MAGAZIN

Kontext Sachbücher in der Ausgabe:
1) Das passende Leben – Remo Largo über die Individualität des Menschen. 2) Das neue Dorf – Rald Otterpohl über lokale Produktion und Vielfalt. 3) Am Anfang war die Verschwörungstheorie – Marius Raab, Claus Christian Carbon und Claudia Muth über das Phänomen. 4) Das geheimnisvolle Leben der Pilze von Robert Hofrichter. Bis 9.42, Ö1

11.05 MAGAZIN

Radiogeschichten – Neue Literatur aus
Österreich
Sanfter Asphalt von Norbert Kröll, gelesen von Manuel Dragan. Ein Mann geht durch die Gassen der Stadt, auf der Suche nach Abenteuer. Er findet die Bewohner Wiens, die ihn mit ihrem Grant und Charme bezaubern. Der namenlose Protagonist fragt sich, was er tun soll, um einen Sinn beim Durchqueren seines persönlichen Labyrinths zu finden. Er beobachtet sich selbst, während er von skurrilen Erlebnissen durch die Geschichte getragen wird. Bis 11.25, Ö1

15.30 MAGAZIN

Moment – Kulinarium Messer gelten als eines der wichtigsten Werkzeuge in der Küche. Bei fast jedem Gericht nutzt man sie. Doch selbst das teuerste Messer wird irgendwann stumpf. Das Schärfen gehört zum täglichen Ritual. Bis 15.55, Ö1

19.05 MAGAZIN

matrix – Computer & neue Medien: Bit coins, Blockchains und Smart Contracts Bitcoin gilt als die bekannteste digitale Kryptowährung. Durch eine Verschlüsselungstechnologie, genannt "Blockchain", sollen menschliche Kontrollinstanzen ersetzt werden. Dadurch, dass Transaktionen kaum nachzuverfolgen sind, werden sie oft für
illegale Zwecke genutzt. Das Institut für Rechtswissenschaften der Wiener Boku hat sich mit Kryptowährungen aus juristischer Sicht befasst. Wiederholung vom Jänner 2017. Bis 19.30, Ö1

  • In "Der Tod löscht alle Spuren" wird der Tontechniker Jack Terry (John Travolta) zum Zeugen eines Attentats, bei dem ein Präsidentschaftskandidat zu Tode kommt.
    foto: ard/degeto

    In "Der Tod löscht alle Spuren" wird der Tontechniker Jack Terry (John Travolta) zum Zeugen eines Attentats, bei dem ein Präsidentschaftskandidat zu Tode kommt.

Share if you care.