Chef von LVMH-Uhrensparte kündigt Smartwatch mit Anruffunktion an

    9. August 2017, 18:34
    1 Posting

    Zeitpunkt für Marktstart offen

    Der Chef der Uhrensparte des französischen Luxusgüterkonzerns LVMH hat angekündigt, eine Smartwatch mit Telefonfunktion auf den Markt zu bringen. Einen genauen Zeitpunkt nannte der in der Schweiz als "Uhrenpatron" geltende Jean-Claude Biver im Interview mit der Schweizer "Handelszeitung" (Online) aber nicht, berichtete die Schweizer Nachrichtenagentur sda am Mittwoch.

    Die Ambition mit dem geplanten Produkt, das "in den nächsten Monaten" lanciert werden könnte, ist es, den IT-Riesen Apple herauszufordern. Der US-Konzern soll Gerüchten zufolge ebenso womöglich schon bald eine Telefonuhr vorstellen.

    Akkus als Problem

    "Kommen wir oder Apple mit der Uhr mit LTE-Funktion, werden diese Uhren erfolgreicher sein als die aktuellen Modelle", so Biver. Als größte Herausforderung gilt die Integration von Akkus, die lange genug laufen. Beispielsweise hat Swatch daher zumindest bisher auf den Bau einer Uhr mit Telefonfunktion verzichtet. (APA, 9.8.2017)

    Share if you care.