Polizei in Schleswig-Holstein sucht Eigentümer von 53 Kilo Schokolade

9. August 2017, 17:05
18 Postings

Kalorienhaltiger Fund womöglich Diebesgut oder illegal entsorgter Abfall

Kiel – Nach einem süßen Fund am Straßenrand fahndet die Kriminalpolizei in Bad Oldesloe nach dem Eigentümer von 53 Kilogramm Kinderschokolade. Unbekannte legten die Schokoriegel am Rand einer Straße ab, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Unklar blieb bisher, ob es sich bei der Schokolade um kalorienhaltiges Diebesgut oder illegal entsorgten Abfall handelt.

Der Polizei lag nur die Aussage eines Zeugen vor, wonach die Schokoriegel aus einen grauen Kleinwagen ausgeladen wurden. Wegen der stockenden Ermittlungen bitten die Beamten nun um weitere sachdienliche Hinweise.

Warum die Polizei erst jetzt die Suche beginnt, ist ein Rätsel, denn gefunden wurde die Schokolade laut "Stormarner Tageblatt" bereits am 24. Mai. (APA, 9.8.2017)

Share if you care.