Nach 20 Jahren in Entwicklung: Rollenspiel "Grimoire" endlich erschienen

9. August 2017, 10:23
44 Postings

Der altbackene Dungeon Crawler wurde inspiriert von "Might & Magic" und "Lands of Lore"

Cleveland Mark Blakemore hat nach über 20 Jahren Entwicklung das Retro-Spiel "Grimoire: Heralds of the Winged Exemplar" auf den Markt gebracht. Ein Mammutunterfangen, das etwas mehr Zeit in Anspruch nahm, als erwartet und Spielern nicht nur optisch reichlich Unterhaltung im Stile klassischer Dungeon Crawler verspricht.

Fordernde Rätsel und strategische Rundenkämpfe gegen mehr als 240 Monster auf über 244 Karten sollen Spieler mehr als 600 Stunden fesseln. Allein bei der Charatererstellung kann man bei 14 Rassen, 15 Klassen, 50 Fertigkeiten und 144 Zaubern die Zeit verfliegen lassen. Zudem sollen die 64 computergesteuerten Charaktere mit über 8.000 Wörtern, 30 Statusveränderungen und mehr als 1.000 Items zum Leben erweckt worden sein.

gamebanshee
"Grimoire: Heralds of the Winged Exemplar" Video

Gemischte Nutzererfahrungen

Rein optisch gesehen ist der Dungeon Crawler in den 1990er Jahren hängen geblieben, doch ebendies verspricht eine nostalgische Reise in die Zeit von "Might & Magic" und "Lands of Lore", die beide einen enormen Einfluss auf das Spiel hatten. Die 8-Bit-Soundeffekte verstärken das Retrogefühl und die Musik wurde ebenfalls selbst komponiert.

Der Start verlief bislang nicht ganz reibungslos. Etliche Käufer melden Probleme beim Launch bzw. im Hauptmenü. Andere wiederum hatten keine derartigen Erfahrungen. Abgesehen von Bugs ist das Spiel laut Kundenbewertungen recht solide ausgefallen. Erhältlich ist "Grimoire: Heralds of the Winged Exemplar" für 36,99 Euro auf Steam. (red, 9.8.2017)

  • Artikelbild
  • Artikelbild
    foto: grimoire
    Share if you care.