"Dota 2"-Weltmeisterschaft mit 24 Millionen Dollar Preisgeld gestartet

8. August 2017, 10:48
44 Postings

Täglich ab 19 Uhr strahlt die Streaming-Seite Twitch die K.-o.-Runden-Spiele aus

Die Meisterschaft mit dem Rekordpreisgeld ist gestartet: Die K.-o.-Runden der "Dota 2": The International 2017 finden ab sofort bis zum 12. August statt und es warten 24 Millionen Dollar auf die Teilnehmer des Turniers. 10,5 Millionen davon erhalten die Gewinner, während der Vizemeister 3,8 Millionen und Platz drei 2,5 Millionen Dollar mit nach Hause nimmt. Die Preise wurden hauptsächlich von Fans via Crowdfunding finanziert. Die Streaming-Seite Twitch strahlt täglich ab 19 Uhr die K.-o.-Runden-Matches aus.

dota2
"Dota" The International 2017 Gruppenphase

Newcomer-Stream und "Dota VR"

Valve bietet zusammen mit Twitch sogar einen Stream für Neueinsteiger an, in dem das Spiel während den Runden näher erklärt wird. Für VR-Fans hat Die Firma hinter Steam ein weiteres Ass im Ärmel. Diese können die Meisterschaft sogar mit Virtual-Reality-Brille erleben. Dazu muss man einfach in der Steam-Bibliothek unter "Zusatzinhalte" den "Dota-VR-Hub" aktivieren.

Zu den 16 Teilnehmer-Teams zählen unter anderem Team Liquid, Newbee, LGD, Evil Geniuses und OG. Den Anfang machen LGD.Forever Young und TNC Gaming, die heute um 19 Uhr aufeinandertreffen. (ke, 8.8.2017)

  • Artikelbild
    fotograf: jason redmond | dota the international
Share if you care.