75 Jahre "Bambi": Welche Erinnerungen haben Sie an den Film?

User-Diskussion8. August 2017, 11:00
93 Postings

Der Disney-Klassiker feiert Jubiläum – haben Sie wegen "Bambi" Tränen vergossen?

Bambi, das ewige Rehkitz, wäre heute eigentlich ein steinalter Rehbock. Vor genau 75 Jahren wurde seine Mutter erstmals auf der Leinwand erschossen, was immer wieder aufs Neue Generationen von Kindern traumatisierte. Viele sahen sich zum vielleicht ersten Mal in ihrem Leben damit konfrontiert, eigentlich zu den "Bösen" zu gehören – zumindest aus der Perspektive des putzigen Rehs. Die Handlung ist schnell umrissen: Bambi und seine Freunde, der Hase Klopfer und das Stinktier Blume, wachsen in der Idylle des Waldes auf. Gestört wird diese nur von Jägern, die Bambi am dramatischen Wendepunkt des Films zum Halbwaisen machen. Er wird fortan von seinem Vater aufgezogen und ist zu Filmende selbst Vater und der amtierende Fürst des Waldes. Hier zur Erinnerung die traurige Schlüsselszene des Films:

caz rodrigues
"Don't look back!"

Die Einflüsse dieses bis heute kommerziell erfolgreichen Films sind nicht nur in anderen Disney-Filmen wie "König der Löwen" deutlich zu erkennen, auch die Sex Pistols inspirierte der Klassiker zu einem Song:

clonedaddy
Murder murder murder, someone should be angry. The crime of the century. Who shot little Bambi?

So mancher User erinnert sich noch ganz genau an die Gefühle, die der Film seinerzeit ausgelöst hat. So wie "hudriwudri_1":

Doch was, wenn Bambi nach all den Jahren zurückkehrt und Rache nimmt?

saturday night live
Don't mess with Bambi!

Wie gut erinnern Sie sich an Bambi, Klopfer und Blume?

Wann haben Sie den Film gesehen? Welche Erinnerungen und Gefühle verbinden Sie damit? Und können Sie sich vorstellen, den Film Ihren Kindern zu zeigen? (aan, 8.8.2017)

  • Bambi mit Freund Klopfer.
    foto: dpa

    Bambi mit Freund Klopfer.

    Share if you care.