Emulator lässt "Mario Kart 8" mit 8K-Auflösung am PC spielen

7. August 2017, 10:31
32 Postings

Dabei wird dasselbe Programm verwendet, das schon "Zelda" am Rechner spielbar machte

Der Wii-U-Emulator namens CEMU dürfte einigen wohl bereits bekannt sein. Dieser schaffte es immerhin, "Zelda: Breath of the Wild" mit 4K-Auflösung auf dem PC spielbar zu machen. Nun konnte allerdings ein Nutzer "Mario Kart 8" in 8K, also 7680×4320 Pixel, zum Laufen bringen.

will
"Mario Kart 8" in 8K am PC

High-End-PC für WiiU-Spiele

Die PC-"Portierung" läuft relativ flüssig, doch der Emulator verlangt nach High-End-Hardware, um Wii-U-Spiele derartig darzustellen. In einem Video zeigt ein User namens Will Gameplay-Szenen aus "Mario Kart 8" in 8K, das mittels Supersampling auf 4K formatiert wurde, um das Ganze auf Youtube hochzuladen. In der Beschreibung erklärt er, dass sein PC dafür mit einem Intel i7-6700K-Prozessor sowie einer Nvidia-Grafikkarte GeForce GTX 1080 Ti-Grafikkarte ausgestattet sein musste. Kein billiges Unterfangen also. (ke, 7.8.2017)

  • Artikelbild
    foto: mario kart 8
Share if you care.