Airbnb sperrte Nutzer, die an Neonazi-Treffen teilnehmen wollen

    7. August 2017, 09:45
    39 Postings

    Die Plattform etablierte 2016 Richtlinien gegen diskriminierendes Verhalten

    Am kommenden Samstag findet in Charlottesville, Virginia, das "Unite The Right"-Treffen statt, zu dem rechtsextreme und neonazistische Teilnehmer erwartet werden. Die Plattform Airbnb blockierte nun im Vorfeld Nutzer, die für die Veranstaltung eine Unterkunft suchen.

    Verstoß gegen Community-Regeln

    Einige Nutzer, die eine Unterkunft zum fraglichen Zeitpunkt in Charlottesville gebucht haben, beschwerten sich über soziale Medien, dass sie von Airbnb wegen einer Verletzung der Richtlinien blockiert wurden. Das Unternehmen bestätigte das Vorgehen gegenüber "Gizmodo". In einer Stellungnahme hieß es, dass man 2016 ein Community-Bekenntnis etabliert habe, demzufolge sämtliche Nutzer zustimmen müssen "jeden – unabhängig von Rasse, Religion, Herkunft, Volkszugehörigkeit, einer Behinderung, Geschlecht, Geschlechtsidentität, sexueller Orientierung oder Alter – respektvoll, vorurteilsfrei und unvoreingenommen zu behandeln". Andernfalls können sie den Dienst nicht nutzen.

    Wenn man über Background-Checks oder Input der Community Nutzer identifizieren könne, die ein "antiethisches" Verhalten zeigen, treffe man entsprechende Maßnahmen und sperre Nutzer wie in diesem Fall von der Plattform aus, heißt es seitens des Unternehmens. Airbnb gehe davon aus, dass mehrere Unterkünfte für die Neonazi-Website "The Daily Stormer" gebucht worden seien.

    Rassistische Nutzerin verurteilt

    Erst vor kurzem sorgte der Fall einer US-amerikanischen Airbnb-Gastgeberin für Aufregung, die einer Nutzerin wegen ihrer asiatischen Herkunft kurzfristig abgesagt habe. Die Gastgeberin wurde daraufhin von Airbnb verbannt und zu einer Geldstrafe sowie den Besuch eines Kurses in Asiatisch-Amerikanischen Studien verurteilt. (red, 7.8.2017)

    • Airbnb hat Nutzer blockiert, die an einem Neonazi-Treffen in der US-Stadt Charlottesville teilnehmen wollten.
      foto: apa/afp/lionel bonaventure

      Airbnb hat Nutzer blockiert, die an einem Neonazi-Treffen in der US-Stadt Charlottesville teilnehmen wollten.

    Share if you care.