Hannover-Test in Burnley nach Ausschreitungen abgebrochen

5. August 2017, 18:49
27 Postings

Fans des deutschen Bundesligisten rissen Sitze aus den Verankerungen

Das letzte Testspiel der Saisonvorbereitung des deutschen Bundesliga-Aufsteigers Hannover 96 beim englischen Erstligisten FC Burnley ist nach Ausschreitungen einiger Gäste-Fans abgebrochen worden. Die Anhänger der Niedersachsen rissen unter anderem Sitze aus den Verankerungen und warfen diese in Richtung Burnley-Block. Das berichtete die britische Tageszeitung "The Guardian". Die Polizei griff ein und riet dem Schiedsrichter-Gespann in der Halbzeitpause zum Abbruch.

Hannover hatte zu diesem Zeitpunkt mit 0:1 in Rückstand gelegen. Verteidiger Ben Mee hatte für den Tabellen-16. der vergangenen Premier-League-Saison getroffen. Hannover bestreitet seinen Pflichtspielauftakt am kommenden Sonntag (15.30 Uhr/Sky) im DFB-Pokal beim Bonner SC. (sid, 5.8.2017)

  • Ausschreitungen in Burnley.
    foto: action images/craig brough

    Ausschreitungen in Burnley.

    Share if you care.