Neue Emojis: Trauriger Kothaufen und Party-Gesicht unter Vorschlägen

    5. August 2017, 16:56
    11 Postings

    Diskussion über Unicode 11.0 bereits angelaufen – Urteil im Juni 2018

    2018 sollen 67 neue Emojis Teil des Unicode-Standards werden. Bis dahin muss über die Kandidaten entschieden werden. Besonders erwartet wird offenbar ein Emoji mit lachendem Gesicht, Tröte und Party-Hut. Ein weiterer Kothaufen könnte ebenso Teil der neuen Sammlung werden, dieses Mal aber mit traurigem Gesicht.

    Lama, Salzsteuer und Lacrosse

    Ein Lama, Känguru, Waschbär und Hummer finden sich unter den neuen Tierkandidaten. Beim Essen wird unter anderem ein Salzstreuer, ein aufgeschnittener Bagel, sowie eine Mango diskutiert. Bei den Aktivitäten gibt es zumindest sieben neue Kandidaten, darunter Lacrosse, Puzzle und ein Skateboard. Aktuelle Kandidaten können in einem PDF eingesehen werden.

    Einsendungen werden angenommen

    Bis Juni 2018 wird nun über die neuen Emojis diskutiert, die Teil von Unicode 11.0 werden sollen. Die Liste kann sich noch ändern, da es laut dem zuständigen Komitee viele Einsendungen im falschen Format gegeben habe. Sobald Unicode 11.0 verfügbar ist, müssen die Smartphone-Anbieter lediglich diese integrieren. Geräte von Apple und Google sind hier zumeist die ersten. (red, 05.08.2017)

    • Diese Emojis gehören zu den Vorschlägen für Unicode 11.0.
      foto: unicode consortium

      Diese Emojis gehören zu den Vorschlägen für Unicode 11.0.

    Share if you care.