Banco BPM verkauft Vermögensverwaltung für 1,1 Milliarden Euro

4. August 2017, 22:13
posten

An Konkurrentin Anima Holding

Mailand – Die Banco BPM verkauft für 1,1 Milliarden Euro ihr Vermögensverwaltungsgeschäft an die heimische Konkurrentin Anima Holding. Dies teilten beide Unternehmen am Freitag mit. Zu den verkauften Bereichen gehört die Tochter Aletti Gestielle.

BPM ist derzeit mit 15 Prozent an Anima beteiligt. Mit dem Geschäft will BPM die Struktur optimieren.

Die Bank war zu Beginn des Jahres aus der Verschmelzung der Banco Popolare und der Banca Popolare di Milano hervorgegangen. Anima würde nach der Übernahme zum viertgrößten Vermögensverwalter in Italien. (APA, 4.8.2017)

Share if you care.