Arbeiter verunglückte bei Austrias Stadion-Baustelle tödlich

    3. August 2017, 18:01
    11 Postings

    Junger Mann starb noch am Unfallort – Verein spricht "aufrichtiges Mitgefühl" aus

    Wien – Im Bereich der Baustelle der Generali Arena von FK Austria Wien ist am Donnerstag ein Bauarbeiter tödlich verunglückt. Die genaue Aufklärung des Unfalls sei noch im Gange, der Baustellen-Betrieb werde bis Montag eingestellt, schrieb der Fußball-Bundesligist auf seiner Homepage und sprach den Hinterbliebenen des Opfers "aufrichtiges Mitgefühl" aus.

    Laut Polizei starb der 21-jährige Mann nach einem Sturz noch am Unfallort. Das Team des sofort verständigten Notfall-Hubschraubers konnte nicht mehr helfen. Der Unfallhergang ist noch unklar. (APA, 3.8.2017)

    Share if you care.