"Playerunknown’s Battlegrounds": Großes Update startet First-Person-Modus

3. August 2017, 15:11
10 Postings

Ebenfalls in der Aktualisierung enthalten sind eine neue Waffe sowie erweiterte Optionen und ein FOV-Slider

Ein neues Monatsupdate für "Playerunknown’s Battlegrounds" ist verfügbar: Ab sofort können Spieler First-Person-Only-Matches bestreiten und somit lästigen Campern die Stirn bieten. Das Gewehr Mk14 EBR findet ebenfalls seinen Weg in den Online-Shooter, während neue Animationen und ein Field-of-View-Slider das Spiel erweitern.

Ego-Shooter für Solos und Duos

Das 5,3 GB große Update gewährt einen ersten Einblick in eine reine Ego-Shooter-Erfahrung. Allerdings betrifft der neue Modus lediglich Solo- und Duo-Matches auf EU- und Nordamerika-Servern. Für Squad-Spiele wird das Feature in Zukunft noch nachgereicht. Ab sofort kann man sich also nicht mehr hinter Bäumen und Häusern verstecken, während man mit der Kamera die Gegend gefahrlos nach Feinden auskundschaftet. Im First-Person-Only-Modus muss Spieler seinen Kopf herausstrecken, um tatsächlich an einem Hindernis vorbeizusehen. Insgesamt macht dies das Spiel fairer und weitaus spannender, da die Sicht enorm eingeschränkt ist im Vergleich zum Third-Person-Modus. Ein Field-of-View-Slider ist ebenfalls implementiert, mit dem man das Sichtfeld in der Ego-Perspektive anpassen kann.

gamespot
Die Kollegen von Gamespot konnten den First-Person-Modus bereits testen.

Neue Sniper und erweiterte Optionen

Das neue halbautomatische Scharfschützengewehr Mk 14 EBR mit 7,62 mm Munition ist eine ähnliche Waffe wie die SKS. Allerdings kann sie nur aus den Air-Drop-Paketen gezogen werden, was bedeutet, dass sie etwas stärker sein dürfte. Außerdem wurden neue Optionen hinzugefügt, wie zum Beispiel ein erweitertes HUD, mehrere Modi für Farbenblinde sowie die Möglichkeit, zwei Tasten pro Aktion zu belegen. Ebenfalls im neuen Update: jeweils zwei neue Gesichts-Voreinstellungen und Frisuren pro Geschlecht. (ke, 3.8.2017)

  • Artikelbild
    foto: playerunknown's battlegrounds
Share if you care.