Trumps Schwiegertochter tritt mit "Real News" gegen "Fake-News" an

    Video3. August 2017, 14:02
    40 Postings

    Lara Trump möchte Fake-News bekämpfen, indem sie selbst von Donald Trumps Arbeit erzählt

    "Ich bin Lara Trump, und das sind die Real News", beendet die Schwiegertochter von Donald Trump ein zweiminütiges Video über den Präsidenten der Vereinigten Staaten. Trump selbst postete es vergangenen Sonntag mit der Aufforderung, es anzusehen, "um die echten Nachrichten zu erfahren". In dem Video spricht die Ehefrau von Trumps Sohn Eric vor einer blauen Wand, die für Trump und seinen Vize Mike Pence wirbt, von den positiven Entwicklungen seit Trumps Wahl.

    "Weil da draußen so viele Fake-News sind"

    Mit "Hallo Leute, hier Lara Trump, ich wette, ihr habt nicht gehört, was der Präsident diese Woche erreicht hat, weil so viele Fake-News da draußen sind!" beginnt Lara Trump ihre Ansage. Dann setzt sie damit fort zu erzählen: Präsident Trump habe sein Gehalt mal wieder gespendet ("Das ist ein Präsident, der Amerika vor sich selbst stellt. Darauf bin ich so stolz"), die Arbeitslosigkeit sei so niedrig wie zuletzt vor über zehn Jahren, es bestehe ein Börsenhoch ("Meine Damen und Herren, die Wirtschaft boomt"). Und, und, und.

    In den zwei Minuten schwärmt die TV-Produzentin von den scheinbar zahlreichen Erfolgen des Präsidenten. Derzeit gibt es noch keine Informationen dazu, ob und in welcher Frequenz neue "Real News"-Segmente veröffentlicht werden sollen. (muz, 3.8.2017)

    • Trumps Sohn Eric mit Ehefrau Lara.
      foto: reuters/carlo allegri

      Trumps Sohn Eric mit Ehefrau Lara.

    Share if you care.