Juli war heuer der günstigste Tankmonat

3. August 2017, 11:42
1 Posting

Sommerzeit ist Urlaubszeit. Die Treibstoffpreise spielten heuer im Sinne der Verbraucher mit. Im August zogen die Preise wieder an

Wien – Mitten in der Hauptreisezeit durften sich die Autofahrer über die günstigsten Spritpreise des heurigen Jahres freuen. Super lag im Juli im Schnitt bei 1,142 Euro, Diesel bei 1,051 Euro pro Liter. Gegenüber Juni 2017 ist das ein Rückgang um 0,8 Cent bzw. 0,9 Cent, rechnete am Donnerstag der ÖAMTC vor.

Allerdings zogen im August die Preise wieder leicht an. Am Mittwoch lag der Durchschnittspreis für Super um 1,3 Cent und für Diesel um 1,7 Cent pro Liter über jenem der Vorwoche. (APA, 3.8.2017)

  • Österreicher tanken grundsätzlich vergleichsweise günstig.
    foto: apa/techt

    Österreicher tanken grundsätzlich vergleichsweise günstig.

Share if you care.