Skype-Nutzer können sich nun Geld via Paypal schicken

2. August 2017, 17:34
16 Postings

Versand über iOS- und Android-App unter anderem in Österreich und Deutschland möglich

Der Online-Zahlungsdienst Paypal hat einer neue Partnerschaft mit Microsofts Messenger Skype bekannt gegeben. Nutzer können sich über die App nun gegenseitig Geld schicken.

Verfügbar in 22 Ländern

Das Feature richtet sich an Privatnutzer und ist nicht für Zahlungen für Online-Shops gedacht. Die neue Funktion wird ab sofort über die aktuelle Version der mobilen Skype-App (für iOS und Android) in 22 Ländern ausgerollt. Dazu gehören Österreich, Deutschland, die USA, Großbritannien, Belgien, Kanada, Zypern, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Lettland, Luxemburg, Malta, die Niederlande, Portugal, San Marino, die Slowakei, Slowenien und Spanien.

Der Versand von Geld über Paypal war für Skype-Nutzer schon vor zehn Jahren möglich, als beide Dienste noch zu eBay gehörten. Laut Paypal ist es nun jedoch erstmals möglich Geldbeträge über die mobilen Apps zu überweisen. Der Zahlungsdienstleister hat seine Partnerschaften in den vergangenen Monaten stark ausgebaut. Dazu gehören auch Kooperationen mit Apple und Slack. (red, 2.8.2017)

  • Paypal und Skype haben eine neue Partnerschaft bekannt gegeben.
    foto: paypal

    Paypal und Skype haben eine neue Partnerschaft bekannt gegeben.

    Share if you care.