Wahl Letter: Melden Sie sich für den STANDARD-Newsletter zur Wahl an

10. August 2017, 07:00
27 Postings

Erhalten Sie bis zur Nationalratswahl einmal pro Woche Einblicke aus der Redaktion per Mail

Wie kaum noch zu übersehen und zu überhören ist, finden am 15. Oktober Nationalratswahlen statt. Die Liste der wahlwerbenden Parteien ist diesmal besonders lang, und alles läuft auf einen Dreikampf zwischen Christian Kern (SPÖ), Sebastian Kurz (ÖVP) und Heinz-Christian Strache (FPÖ) hinaus.

Wieder einmal ist von einer entscheidenden Richtungswahl die Rede. Auch auf den hinteren Listenplätzen wird es spannend: Kommen die Grünen rechtzeitig aus ihrer Krise, schaffen es die Neos mit Irmgard Griss, wie wird Peter Pilz abschneiden?

Der Wahl Letter: von der Redaktion in Ihren E-Mail-Eingang

Mit diesen Fragen beschäftigen wir uns in der Redaktion intensiv, und wenn Sie möchten, begleiten wir Sie mit einem speziellen Newsletter dazu – dem Wahl Letter. Bis zum Wahltermin wollen wir Sie mit einer wöchentlichen E-Mail über die Hintergründe auf dem Laufenden halten und Ihnen vor allem auch einen Einblick in die Arbeit in der Redaktion geben. Wenn Sie unten auf den Button klicken, können Sie sich zum Newsletter anmelden.

Der Newsletter zur Nationalratswahl

Michael Völker und Lisa Kogelnik versorgen Sie einmal pro Woche mit den wichtigsten Entwicklungen und Analysen zur Nationalratswahl.

Jetzt anmelden

Einblicke in unsere Arbeit

Wir wollen Sie nicht nur mit aktuellen Nachrichten zur Wahl versorgen, sondern auch aus unserem Alltag berichten, unsere Herangehensweise erläutern und ein paar Zusammenhänge hinter den Kulissen aufzeigen. Vielleicht können wir ein paar Interventionen, mit denen wir konfrontiert sind, schildern oder etwas über das Zustandekommen von Interviews und was danach sonst noch geredet wurde, erzählen.

Wer schreibt Ihnen da?

foto: der standard

Lisa Kogelnik, stellvertretende Ressortleiterin der Innenpolitik, und Michael Völker, Ressortleiter, werden sich direkt an Sie wenden. Kogelnik ist seit 2009 beim STANDARD, sie kümmert sich im Innenpolitik-Ressort auch darum, dass online alles flutscht und hochgradig aktuell ist.

foto: der standard

Michael Völker ist Gründungsmitglied des STANDARD, also seit 1988 in der Mannschaft, er ist auch für die Kommentierung der innenpolitischen Themen zuständig.

Zehn Newsletter an der Zahl, kein Spam, Start 17.8.

Insgesamt werden das zehn Newsletter, die wir jeweils Donnerstagfrüh und rund um das Wahlwochenende verschicken werden. Die erste Mail kam am 17. August. Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden und ist kostenlos. Wir freuen uns auf einen regen Austausch mit Ihnen. (Michael Völker, Lisa Kogelnik, 10.8.2017)

  • Artikelbild
    foto: der standard
Share if you care.