GAK sucht Sportdirektor per öffentlicher Ausschreibung

1. August 2017, 16:17
28 Postings

Neo-Landesligist ist auf der Suche nach einem Fußball-Fachmann bzw. einer Fußball-Fachfrau

Der Grazer AK ist nach dem Abgang von Heinz Karner auf der Suche nach einem neuen Sportdirektor. Auf ihrer Website haben die Steirer den Job "Sportliche/r Leiter/in" ausgeschrieben. Das Anforderungsprofil umfasst neben einer "abgeschlossenen Ausbildung im Sport unter anderem mindestens fünf Jahre entsprechende Berufserfahrung im (vorzugweise Fußball-) Vereins-Umfeld". Gesucht wird ein "Fußball-Fachmann bzw. eine Fußball-Fachfrau, ein Organisations- und Kommunikations-Talent", das mit "Kreativität und Ausdauer" bei der "Umsetzung der langfristigen Ziele" helfen kann.

Der nach dem Aufstieg seit dieser Saison in der Landesliga engagierte Klub bietet ein "sich entwickelndes Arbeitsumfeld mit interessanten Perspektiven" und die Möglichkeit, "bei der zukünftigen Entwicklung des Vereins entscheidend mitzuwirken."

Bewerbungen können bis 18. August 2017 beim GAK (office@grazerak.at) eingebracht werden. In Sachen Entlohnung hält man sich bedeckt, diese soll "je nach Qualifikation und Berufserfahrung" vereinbart werden. Denkbar ist die Position als Dienstverhältnis oder auch auf Honorarbasis.

Karner legte sein Amt Ende Juni zurück, um sich auf seine Tätigkeit als Spielerberater zu konzentrieren. Den Auftakt in der steirischen Landesliga (vierthöchste Spielklasse) haben die Rotjacken positiv gestaltet, sie gewannen das erste Saisonmatch vergangenen Freitag mit 2:1 beim SC Liezen. (honz, 1.8.2017)

Link

GAK

Share if you care.