Parfumtest: Obsessed von Calvin Klein

Test8. August 2017, 07:30
4 Postings

Zitrus, Veilchen und Lavendel

Gerüche können Sinndesdaten längst vergangener Tage besonders lebendig zurückholen. Parfums zum nostalgischen Zweck sind da nur logisch, schließlich war früher bekanntlich alles besser. Und verruchter. Zumindest wer den 1990er-Hit "Obsession" trug: Sandelholz, Moschus, Gewürze und Kate Moss, die ihren damaligen Lover und Fotografen Mario Sorrenti durch die Linse anschmachtet.

Obwohl Bilder aus der Kampagne von damals nun auch die Neuauflage "Obsessed" bewerben – mit einer starken Zitrusnote, Veilchen und Lavendel ist 2017 alles Verdorbene aus dem Duft gewichen. Aus dem rotbräunlichen "Obsession" wurde ein farbloses Wässerchen. Es ist dennoch ein herrlich frischer Duft – wäre da nicht diese eine Note, Moschus, die an die alte Fassung erinnert und ruft: Da war doch mal viel mehr. (Beate Hausbichler, RONDO, 7.8.2017)

>> Mit Stil und Eleganz: Donna Acqua von Valentino

  • Calvin Klein "Obsessed" Eau de Parfum,100 ml, 90 Euro
    foto: hersteller

    Calvin Klein "Obsessed" Eau de Parfum,
    100 ml, 90 Euro

    Share if you care.