Wiener Derby bei ÖFB-Frauen-Finaleinzug am Sonntag um 20.15 Uhr

    2. August 2017, 11:04
    222 Postings

    Sollte das Nationalteam in den Niederlanden ins Finale einziehen, werden alle drei Sonntag-Spiele verschoben

    Wien – Sollten Österreichs Fußball-Frauen ins Finale der EM in den Niederlanden einziehen, dann würden alle drei Sonntag-Spiele der heimischen Bundesliga erst am Abend um 20.15 Uhr angepfiffen. Dies teilte am Mittwoch zunächst Sturm Graz mit, wenig später folgte die Bestätigung der Fußball-Bundesliga. Das Finale der Frauen-EM findet am Sonntag um 17.00 Uhr in Enschede statt.

    Das Wiener Derby zwischen Rapid und Austria ist am Sonntagnachmittag um 16.30 Uhr (live ORF eins) angesetzt, ebenso die Partie WAC gegen SCR Altach in Wolfsberg. Mattersburg gegen Sturm Graz würde bei einem EM-Endspiel ohne ÖFB-Beteiligung dann zweieinhalb Stunden später (19.00/alle Sky) beginnen.

    Österreichs Nationalmannschaft der Frauen trifft am Donnerstagabend (ab 18.00 Uhr/live ORF eins) im Halbfinale auf Dänemark. Der Sieger dieser Partie bekommt es dann im finalen Match um den EM-Titel entweder mit Topfavorit England oder Gastgeber Niederlande zu tun. Sollte Österreich im Endspiel stehen, würde gleich im Anschluss daran Rapid – Austria zur Primetime ebenfalls auf ORF eins zu sehen sein.

    "Wir sind überzeugt, dass wir damit eine gute Lösung im Sinne des gesamten österreichischen Fußballs gefunden haben, die dem Highlight einer möglichen EM-Finalteilnahme gerecht wird. Wir dürfen uns an dieser Stelle bei allen beteiligten Clubs und den TV-Partnern für die unkomplizierten und raschen Abstimmungen bedanken", teilte die Bundesliga mit. (APA, 2.8.2017)

    • Das Derby auf der langen Bank.
      foto: apa/hans punz

      Das Derby auf der langen Bank.

    Share if you care.