Bild von Samsung Note 8 geleakt: Großer Bruder des S8

    1. August 2017, 10:36
    26 Postings

    Neues Galaxy-Smartphone erscheint am 23. August und soll das Akku-Desaster des Vorgängers vergessen machen

    Der zweite, diesjährige Releasezyklus für Top-Smartphones rückt in großen Schritten näher. Er beginnt am 16. August, wenn Nokia sein erstes Android-Flaggschiff, das Nokia 8, präsentieren soll. Eine Woche später, am 23. August, folgt ein Termin von Samsung, auf dem wohl das Note 8 an den Start gehen wird. Zu diesem hat nun der bekannte Leaker Evan Blass (@evleaks) ein Renderbild der Variante in "Midnight Black" veröffentlicht.

    Wenig überraschend folgt das Handy der neuen Designlinie, die mit dem Galaxy S8 etabliert wurde. Es wartet mit extrem schmalen Rändern auf und weicht vom ebenfalls vom üblichen 16:9-Bildschirmformat ab. Das soll es ermöglichen, ein größeres Display zu verbauen und das Gerät trotzdem einigermaßen handlich zu gestalten.

    Snapdragon 836, Dualkamera, kleinerer Akku

    Samsungs Einladung verrät, dass auch das Note 8 einen Stylus für Sonderfunktionen mitbringen soll. Darüber hinaus wird auch noch kolportiert, dass der Hersteller bei dem Gerät erstmals eine Dualkamera verbauen wird und erstmals Qualcomms Snapdragon 836-Prozessor (oder der Exynos 8895, je nach Markt) zum Einsatz kommt.

    Dazu soll der Akku im Vergleich zum Vorgänger etwas kleiner ausfallen. Für Samsung geht es um viel, denn aufgrund schwerer Konstruktionsfehler musste das Note 7 aufgrund in Flammen aufgehender Batterien vom Markt genommen werden.

    Mit der Überarbeitung dürfte auch eine Preiserhöhung einhergehen. Rund 1.000 Euro könnte das Highend-Handy kosten. Auf den Markt kommen soll es gegen Mitte oder Ende September. (01.08.2017)

    • Artikelbild
    Share if you care.