Steve Jobs' Witwe übernimmt "The Atlantic" und "Quartz"

    30. Juli 2017, 18:23
    1 Posting

    Laurene Powell Jobs' Emerson Collective kauft traditionsreiches Monatsmagazin für Politik, Gesellschaft, Kultur

    New York – Das von Laurene Powell Jobs ins Leben gerufene Emerson Collective übernimmt die Mediengruppe um das angesehene und traditionsreiche US-Magazin "The Atlantic". Die Organisation der Witwe von Apple-Gründer Steve Jobs unterstützt und fördert soziale, ökologische, kulturelle und mediale Initiativen. Zur Mediengruppe um "The Atlantic" gehrört etwa auch das Portal "Quartz".

    Verleger David Bradley, übernahm das 1857 als "The Atlantic Monthley" gegründete Magazin 1990. Er bleibt noch drei bis fünf Jahre an Bord, schreibt er laut Medienberichten seinen Mitarbeitern. Das Emerson Collective solle die Mediengruppe etwa in dem Zeitraum komplett übernehmen. (red, 30.7.2017)

    • Artikelbild
      foto: theatlantic.com
    Share if you care.