Badeunfall: Mann tot aus Wienerbergteich geborgen

30. Juli 2017, 17:15
18 Postings

Feuerwehrtaucher fanden jungen Mann nach 30 Minuten unter Wasser

Wien – Beim Wienerbergteich in Wien-Favoriten hat sich am Sonntagnachmittag ein tödlicher Badeunfall ereignet. Ein junger Mann wurde als vermisst gemeldet. Die alarmierten Taucher der Feuerwehr konnten ihn nur noch tot aus dem Wasser bergen, berichteten Wiener Berufsrettung und Feuerwehr.

Der etwa 26 bis 30 Jahre alte Mann war etwa 30 Minuten lang unter Wasser, sagte Rettungssprecherin Claudia Gigler. Als die Feuerwehrtaucher gegen 15.15 Uhr am Unfallort eintrafen, konnten sie ihn in wenigen Minuten orten und bergen, sagte Sprecher Lukas Schauer. Die Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen und neun Tauchern vor Ort. (APA, 30.7.2017)

    Share if you care.