Marach/Oswald holen Doppel-Sieg in Gstaad

    30. Juli 2017, 16:20
    3 Postings

    Partnerschaft des ÖTV-Duos damit wieder vorbei – Oliver Marach in Nordamerika zunächst mit Mektic und dann wieder mit Pavic

    Gstaad – Oliver Marach und Philipp Oswald haben am Sonntag beim mit knapp 500.000 Euro dotierten ATP-Sandplatz-Event in Gstaad den Doppel-Titel geholt. Die als Nummer zwei gesetzte ÖTV-Paarung setzte sich im Finale gegen Jonathan Eyesseric/Franko Skugor (FRA/CRO-4) mit 6:3, 4:6, 10:8 durch.

    Für den 37-jährigen Marach war es der 16. Doppel-Titel, nach drei verlorenen Endspielen in Folge der erste in diesem Jahr. Der 31-jährige Oswald durfte über seinen fünften Doppel-Titel jubeln.

    Nach dem Finalerfolg trennen sich die Wege der beiden Österreicher wieder. Der zuletzt an Handgelenksproblemen laborierende Marach reist nun weiter nach Washington, wo er an der Seite des Kroaten Nikola Mektic antritt. Danach ist in Montreal wieder Mate Pavic sein Partner – mit dem Kroaten, der am Sonntag mit Ivan Dodig das Doppel-Finale von Hamburg gewann, schaffte es Marach zuletzt bis ins Finale von Wimbledon. (APA, 30.7.2017)

    Share if you care.