Eine Tote und zwei Schwerverletzte bei Unfall im Mühlviertel

29. Juli 2017, 17:22
posten

Überholmanöver führte zu einem Frontalzusammenstoß

Baumgartenberg – Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Donau Straße B3 im Gemeindegebiet Baumgartenberg im Bezirk Perg im Mühlviertel wurde am Samstag eine 87-jährige Autolenkerin getötet. Zwei weitere Personen wurden schwer verletzt, teilte die Polizei mit. Eine 63-jährige Autofahrerin aus Saxen wollte gegen 10.20 Uhr einen Pkw überholen. Dabei dürfte sie das entgegenkommende Auto übersehen haben.

Die beiden Pkw stießen frontal zusammen. Das Auto der 87-jährigen Frau drehte sich durch den Aufprall und kam in einem Maisfeld zum Stillstand. Die Lenkerin wurde aus dem Wagen geschleudert, sie starb noch an der Unfallstelle. Die 63-jährige Autofahrerin und ihr im Wagen befindlicher 65-jähriger Mann wurden schwer verletzt. Sie wurden ins Klinikum Mostviertel nach Amstetten in Niederösterreich gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. (APA, 29.7.2017)

Share if you care.