Historischer Kalender – 31. Juli

31. Juli 2017, 00:00
posten

1667 – Im Frieden von Breda, der den zweiten englisch-holländischen Seekrieg beendet, wird Neu-Amsterdam, das spätere New York, den Engländern überlassen.

1752 – Der erste Zoologische Garten Europas wird in Schönbrunn eröffnet.

1907 – Ein Massaker an neun Europäern in Casablanca führt zur Entsendung eines französischen Geschwaders nach Marokko.

1922 – Mehrere russisch-orthodoxe Bischöfe werden in Moskau wegen Widerstandes gegen die Herausgabe von Kirchenschätzen an die kommunistische Staatsmacht zu hohen Zuchthausstrafen verurteilt.

1932 – Bei den vorgezogenen Reichstagswahlen in Deutschland erringt die NSDAP mit 37,1 Prozent der Stimmen 230 Abgeordnetenmandate (davor 107) und wird damit stärkste Fraktion, die SPD bekommt 133, die KPD 89 Sitze. Der politische Liberalismus ist weitgehend marginalisiert. Eine regierungsfähige Mehrheit gibt es nicht. (Die nächste Reichstagswahl findet daher bereits im November 1932 statt).

1947 – In Vietnam bildet Präsident Ho Chi Minh eine neue Regierung aus Kommunisten und Nationalisten mit dem ehemaligen Kaiser Bao Dai, der 1945 abgedankt hatte, als "Höchstem Berater".

1947 – Italiens Verfassunggebende Nationalversammlung billigt den Friedensvertrag mit den Alliierten vom 10. Februar.

1962 – In Venedig findet eine Konferenz über Südtirol statt.

1962 – Indonesien und die Niederlande einigen sich über die Übergabe West-Neuguineas (West-Irian) an Indonesien.

1982 – Bei einer Massenkarambolage auf einer Autobahn in Burgund (Frankreich) sterben 53 Menschen, darunter 44 Kinder.

1987 – In Mekka kommt es nach einer Demonstration iranischer Pilger zu Zusammenstößen mit saudi-arabischen Sicherheitskräften, dabei werden mehr als 400 Menschen getötet.

1992 – Der letzte Bauabschnitt des Main-Donau-Kanals wird geflutet. Damit ist die 3.500 Kilometer lange Großschifffahrtsstraße zwischen Nordsee und Schwarzem Meer perfekt.

2007 – Der Sondergerichtshof zur Ahndung von Völkermordverbrechen der Roten Khmer in Kambodscha nimmt nach jahrelanger Verzögerung seine Arbeit auf.

2007 – Nach 38 Jahren beendet die britische Armee ihren Einsatz in Nordirland. Während der "Operation Banner", welche 1969 zur Unterstützung der Polizei nach blutigen Kämpfen zwischen katholischen und protestantischen Gruppen begonnen hat, wurden insgesamt 763 Soldaten von Untergrundkämpfern getötet.

Geburtstage:

Maximilian II., röm.-dt. Kaiser (1527-1576)

Hermann Senkowsky, öst. Finanzexperte (1897-1965)

Gottfried Bermann Fischer, dt. Verleger (1897-1995)

Milton Friedman, US-Wirtschaftswissenschafter (1912-2006)

Hartmut Mehdorn, dt. Manager, Deutsche-Bahn-Chef 1999-2009, Ex-GF des Flughafens Berlin-Brandenburg (1942- )

Gisela Wurm, öst. Politikerin (SPÖ) (1957- )

Wesley Snipes, US-Schauspieler (1962- )

Todestage:

Clara Viebig, dt. Schriftstellerin (1860-1952)

Waldemar Bonsels, dt. Schriftsteller (1881-1952)

Bengt Berg, schwed. Ornithologe/Schriftsteller (1885-1967)

Alfons Gorbach, öst. Politiker (ÖVP) (1898-1972)

Ernst Fischer, öst. Politiker und Schriftsteller (KPÖ) (1899-1972)

Paul-Henri Spaak, belg. Politiker (1899-1972)

Bao Dai, letzter vietnamesischer Kaiser (1913-1997)

(APA, 31.7.2017)

Share if you care.