Sky Österreich mit Plus bei Umsatz und Abonnenten

    27. Juli 2017, 11:56
    2 Postings

    Ende Juni 391.000 Abonnenten – Umsatz stieg um rund sechs Prozent auf 170 Mio. Euro

    Unterföhring – Der Pay-TV-Sender Sky hat in Österreich im abgelaufenen Geschäftsjahr sowohl bei den Abozahlen als auch beim Umsatz zugelegt. Mit Stichtag 20. Juni 2017 verzeichnete man 391.000 Abonnenten, ein Plus von 23.000. Der Umsatz stieg um rund sechs Prozent von 160 Millionen Euro auf 170 Millionen Euro, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit.

    In Deutschland fiel das Wachstum mit plus neun Prozent auf 2,16 Milliarden Euro deutlicher aus. Im Juli habe man dort die Marke von fünf Millionen Abonnenten überschritten und schreibe schwarze Zahlen, sagte Unternehmenschef Carsten Schmidt der dpa. Der Betriebsgewinn vor Zinsen und Steuern legte von 5 auf 47 Millionen Euro zu. Wie hoch der Überschuss ist, teilte Sky nicht mit. Der Plan, sich breiter aufzustellen, sei aber "voll und ganz aufgegangen", sagte Schmidt. (APA, 27.7.2017)

    Share if you care.