Facebook führt 360-Grad-Livestreams in 4K ein

    25. Juli 2017, 19:08
    posten

    Rundumaufnahmen werden künftig auch auf Gear VR unterstützt

    Das soziale Netzwerk Facebook weitet seinen Support für 360-Grad-Aufnahmen aus. Wie das Unternehmen bekanntgab, können Rundumvideos nun auch in 4K hochgeladen werden. Dazu wird die hohe Auflösung bald auch für 360-Grad-Livestreams unterstützt, auch in der "Facebook 360"-App für die Gear VR-Brille.

    Bildstabilisator und Scheduling

    Ausgebaut wird auch die Nachbearbeitung. Nach einem Stream kann die Darstellung automatisch mit einem softwarebasierten Bildstabilisator optimiert werden. Zudem lässt sich steuern, in welche Richtung die Ansicht gedreht ist.

    Außerdem können einzelne Punkte in der Aufnahme markiert werden, zu denen Zuseher schneller navigieren können. Livestreams sind nun außerdem auch vorab als Posting anlegbar und lassen sich so vorab teilen, um mehr Publikum anzuziehen. (red, 25.07.2017)

    • 4K-Livestreams in 360 Grad lassen sich bald auch auf der Gear VR betrachten.
      foto: facebook

      4K-Livestreams in 360 Grad lassen sich bald auch auf der Gear VR betrachten.

    Share if you care.