"Liebesg'schichten und Heiratssachen" feierte 1.000. Kandidaten

    25. Juli 2017, 12:34
    posten

    Die dritte Folge der 21. Staffel erreichte die höchste Reichweite seit 2006

    Wien – 1.000 Kandidaten waren seit 1997 in Elizabeth T. Spiras "Liebesg'schichten und Heiratssachen". Und noch immer reißt das Zuschauerinteresse nicht ab. Am Montag sahen im Schnitt 1.108.000 Zuseher die dritte Folge der 21. Staffel. Diese Quote ist die drittbeste seit Start der Reihe und die beste seit 2006.

    Sieben neue Kandidatinnen und Kandidaten aus ganz Österreich suchen am Montag, dem 31. Juli, um 20.15 Uhr in ORF 2, in der vierten Folge der aktuellen Staffel ihr ganz persönliches Liebesglück. (red, 25.7.2017)

    Share if you care.