Analyse von Strolz-"Sommergespräch" auf Puls 4: 122.000 sahen zu

25. Juli 2017, 10:56
5 Postings

Im Quotenranking liegt Neos-Chef Matthias Strolz auf Platz vier

Wien – Im "Sommergespräch" mit Corinna Milborn auf Puls 4 war am Montag um 20.15 Uhr Neos-Chef Matthias Strolz zu Gast. Laut Teletest sahen 98.000 Zuseher ab 12 Jahren die Diskussion. 122.000 sahen sich die Analyse des Gesprächs im Anschluss an.

Stolz liegt somit in punkto Zuseherinteresse vor der Grünen-Spitzenkandidatin Ulrike Lunacek auf Platz vier. Ihr "Sommergespräch" sahen 92.000, die Analyse 106.000 Zuseher.

Die meisten Zuseher hatte mit 186.000 beim Gespräch und 181.000 bei der Analyse ÖVP-Chef Sebastian Kurz.

Das "Sommergespräch" mit Heinz-Christian Strache (FPÖ) sahen sich 162.000 Zuseher an, die Analyse erreichte 130.000 Interessierte.

Für das Gespräch mit Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) interessierten sich 122.000 Zuseher, für die Analyse 126.000. (red, 25.7.2017)

  • Artikelbild
    foto: screenshot
    Share if you care.