PS4, Xbox One, Switch: Welche Konsole hat die meisten exklusiven Games?

    25. Juli 2017, 11:39
    56 Postings

    Eine Übersicht zu den exklusiven Werken für Sonys, Microsofts und Nintendos aktuelle Konsolen

    In der Diskussion um Spielkonsolen stehen oftmals technische Aspekte und Hardware-Features im Mittelpunkt. Den größten Unterschied machen letztendlich jedoch meist die Spiele aus, die man auf der jeweiligen Plattform spielen oder nicht spielen kann. Nintendo-Konsolen wären nicht vorstellbar ohne "Super Mario" und "Zelda", PlayStation-Systeme hätte ohne Spiele wie "Uncharted" und "Gran Turismo" wohl nicht das Standing, das sie heute genießen und Xbox ist fest mit Marken wie "Halo" und "Gears of War" verbunden.

    Für viele Spiele sind es diese exklusiven Games, die das größte Kaufargument für oder gegen eine Plattform liefern. Insbesondere hoch ist ihr Stellenwert bei der Vermarktung der Konsolen. Die Branchenseite Gematsu verfolgt seit einigen Jahren bereits die Entwicklung von exklusiven Inhalten und stellt detaillierte Auflistungen zu allen aktuell erhältlichen Systemen bereit. Wir haben die Gelegenheit genutzt, die Daten zu durchforsten und herauszufiltern, wie viele Games tatsächlich "nur" auf PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch erhältlich sind. Dabei berücksichtigt wurden bereits für hiesige Märkte veröffentlichte und angekündigte Games.

    bild: der standard

    Die Trickkiste der Vermarkter ist reichhaltig. Es wird rasch einmal ein Spiel als "exklusiv" beworben, dass dann bei genauerer Betrachtung dann etwas später oder parallel auf dem PC ebenfalls erhältlich ist. Wie viel ein Plattformhersteller tatsächlich selbst in die Produktion und Finanzierung von Games steckt, lässt sich am besten an jenen Werken ablesen, die ausschließlich auf dem hauseigenen System verfügbar sind. Hier zeigt sich: Aufgrund der enormen Popularität der PS4 und Sonys zahlreicher interner Studios kann der japanische Hersteller klar die meisten vollständig exklusiven Games vorweisen.

    Auf den ersten erstaunlich: Die erst 2017 erschienene Nintendo Switch zählt bereits fast so viele "Excklusives" wie die dreieinhalb Jahre alte Xbox One. Das hat zwei Gründe: Einerseits stützt Nintendo seine Konsole stets auf die hauseigenen Produktionen – auch aufgrund der notorisch schlechten Unterstützung durch Dritthersteller – und andererseits hat Microsoft seine internen Games-Projekte in den vergangenen Jahren nicht nur deutlich zurückgefahren, sondern setzt seit einiger Zeit auch auf eine Parallelveröffentlichung auf Xbox und Windows-PC.

    bild: der standard

    Letzteres zeigt sich, wenn man zu den vollständig exklusiven Games auch jene Spiele dazu zählt, die parallel auf PC erscheinen. Bei diesen "Console Exclusives" haben sich die Konsolenhersteller nur die Konsolenexklusivität bei Drittherstellern gesichert oder dazu entschieden, ihre Eigenproduktionen auch auf PC zu veröffentlichen.

    In diesem Vergleich setzt sich die Xbox One klar von der Switch ab, während die PS4 für beide Verfolger schwer einholbar erscheint.

    Vermarktungstricks

    Dabei erfasst diese Statistik lange nicht alle Formen des Exclusives-Vermarktungsspiels der Konsolenhersteller. Beispielsweise sichern sich vor allem Sony und Microsoft gerne einen zeitlich exklusive Vertrieb von Games oder Zusatzinhalte zu großen Multiplattformspielen, um ihr Portfolio gegenüber der Konkurrenz aufzuwerten.

    Zudem sagt die reine Anzahl an Spielen nichts über deren Qualität aus. Beispielsweise genießt die PS4 aufgrund ihrer großen Verbreitung viele exklusive Inhalte von kleineren Herstellern. Blickt man auf die vermeintlichen "Systemseller" wie "Horizon: Zero Dawn" oder "Uncharted 4", wird die Auswahl bereits kleiner. Dennoch: auch bei den ganz großen Werken dürfte Sony vor allem im Vergleich zu Microsoft in den vergangenen Jahren deutlich mehr investiert haben, wie ein Blick in die Auflistungen Gematsus verrät. (zw, 25.7.2017)

    wirspielen
    Auch bei Multiplattform-Spielen wie "Destiny 2" gibt es ein großes Gerangel um exklusive Inhalte.

    Links

    Gematsu

    • Die reine Anzahl an exklusiven Spielen sagt gewiss nichts über deren Qualität aus. Welche Konsole hat Ihrer Meinung nach die besten "Exclusives"?
      foto: hersteller

      Die reine Anzahl an exklusiven Spielen sagt gewiss nichts über deren Qualität aus. Welche Konsole hat Ihrer Meinung nach die besten "Exclusives"?

    Share if you care.