TV- und Radiotipps für Dienstag, 25. Juli

25. Juli 2017, 06:00
posten

Re: Hotspot Adria, Universum: Wunderbares Thailand, Schweinskopf al dente, Wie ein einziger Tag, Willkommen Österreich, Kreuz und quer: Die Bibel-Jäger, Heute bin ich Samba

18.30 MAGAZIN

Konkret: "Steuerausgleich" neu In diesen Tagen werden Informationsschreiben an alle Personen geschickt, die für einen automatischen Lohnsteuerausgleich infrage kommen. Das heißt, eine mögliche Steuergutschrift könnte man künftig ganz ohne eigenen Aufwand und eigenes Zutun bekommen. Aber für wen gilt das? Wie kommt man zu seinem Geld? Und wer muss weiterhin einen Antrag stellen? Konkret hat die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen. Bis 18.51, ORF 2

19.40 MAGAZIN

Re: Hotspot Adria – Die Partymacher Europas Jugend hat eine neue Partylocation gefunden: Zrce Beach in Kroatien. Mehr als 100.000 Jugendliche pilgern jeden Sommer an den nur 400 Meter langen Strand, an dem fünf Open-Air-Clubs ihre Gäste rund um die Uhr beschallen. Das große Geld machen dabei allein die Partybetreiber und Reiseveranstalter. Bis 20.15, Arte

20.15 DOKUMENTATION

Universum: Wunderbares Thailand Über Reisfelder und Kalksteinfelsen führt die Reise durch Thailand bis in die Hauptstadt Bangkok, wo sich wilde Tiere an das Leben in der Megacity perfekt angepasst und dort einen neuen Lebensraum gefunden haben. Weiter im Norden ist Thailands Landschaft geprägt von unberührten Wäldern, in denen die Zeit scheinbar stehengeblieben ist. Bis 22.00, ORF 2

20.15 KRIMI

Schweinskopf al dente (D 2015, Ed Herzog) Susi hat die Nase voll. Eberhofer hat die allerletzte Chance vermasselt, mit ihr zusammenzuziehen. So folgt Susi dem heißblütigen Luca nach Italien, wo dieser für sie eine Pizzeria eröffnet hat. Unterdessen versetzt ein Schweinskopf in seinem Bett Dienststellenleiter Moratschek in Panik. Eberhofer übernimmt mit seiner skurrilen Truppe Moratscheks Personenschutz. Auf turbulenter Flucht geht es ausgerechnet zu Susis Pizzaparadies am Gardasee. Schwarzhumoriger, bissig bayerischer Mordspaß. Bis 21.45, ORF 1

kinocheck

20.15 LIEBESDRAMA

Wie ein einziger Tag (The Notebook, USA 2004, Nick Cassavetes) Allie (Gena Rowlands) leidet an Alzheimer und wohnt in einem Pflegeheim. Sie kann sich nur in Bruchstücken an ihre Vergangenheit erinnern. Täglich besucht Allie ihr 84-jähriger Mann Noah (James Garner). Indem er ihre gemeinsame Liebesgeschichte rekapituliert, versucht Noah verzweifelt, Allies Gedächtnis zurückzugewinnen. Nostalgische Kinoromanze nach Nicholas Sparks. Bis 22.35, Servus TV

stef bauwens

21.55 TALK

Willkommen Österreich – Gäste, Gäste, Gäste Ein sommerlicher Rückblick auf die Highlights der auffälligsten, spannendsten und unterhaltsamsten Gespräche der vergangenen Jahre. Mit dem Schauspieler Georg Bloéb, Journalist Andreas Englisch, Autorin Christine Nöstlinger und ORF-Moderatorin Mirjam Weichselbraun. Bis 22.25, ORF 1

22.30 DOKUMENTATION

Kreuz und quer: Die Bibel-Jäger (1/2): Auf der Suche nach der historischen Wahrheit Im Jahr 1844 stieß der deutsche Bibelwissenschafter Konstantin von Tischendorf im Katharinenkloster auf der Sinai-Halbinsel zufällig auf den Codex Sinaiticus, die älteste vollständige Abschrift des Neuen Testaments. Der Fund sorgte für enormes Interesse in der Fachwelt, denn er enthielt zahllose Textabweichungen im Vergleich zur kanonischen Bibel. Eine spannende Rekonstruktion der Suche nach der historischen Authentizität der Bibel von Konrad Szoljaski. Bis 23.25, ORF 2

22.45 KOMÖDIE

Heute bin ich Samba (Samba, F 2014, Olivier Nakache, Eric Toledano) Samba (Omar Sy) wohnt seit zehn Jahren in Paris. Da er illegal eingewandert ist, lebt er unauffällig und hält sich mit Aushilfsjobs über Wasser. Doch dann landet Samba in Abschiebehaft. Die ehrenamtliche Helferin einer Hilfsorganisation, Alice (Charlotte Gainsbourg), will ihm helfen. Doch das gestaltet sich schwierig, auch weil sie es nicht schafft, die nötige Distanz zu halten und Samba in ihr Herz schließt. Sozialkomödie mit Omar Sy, der bereits in Ziemlich beste Freunde bewiesen hat, dass ihm die Rolle des charmanten Außenseiters perfekt liegt. Bis 0.35, ARD

kinocheck

23.25 DOKUMENTATION

Kreuz und quer: Exorzismus – Der Kampf mit dem Teufel Alljährlich unterziehen sich in Polen viele Menschen einem Exorzismus. Dieses Ritual ist im streng katholischen Polen wieder gesellschaftsfähig geworden, seit sich der 2005 verstorbene Papst Johannes Paul II. zur Teufelsaustreibung bekannt hat. Der polnische Filmemacher Konrad Szoljaski zeigt drei junge Frauen, die sich für besessen halten und an einen Exorzisten wenden. Bis 0.15, ORF 2

23.35 LATE NIGHT

The Tonight Show Starring Jimmy Fallon Heute Abend bei Jimmy Fallon: der Schauspieler Rob Lowe, die Schauspielerin Chrissy Metz und das Musikergespann Fifth Harmony und Gucci Mane. Bis 0.05, One

RADIO-TIPPS

10.05 MUSIK

Anklang: "Die Meistersinger von Nürnberg" Szenen aus Richard Wagners monumentaler Oper bei den Bayreuther Festspielen. Neuinszenierung von Barrie Kosky. Bis 11.00, Ö1

11.05 LESUNG

Radiogeschichten: "Die Walsche" Karl Menrad liest aus dem Werk von Joseph Zoderer. Als erste literarische Auseinandersetzung mit der Südtirol-Frage war Die Walsche zunächst heiß umstritten. Später wurde der Roman auch in Italien ein Bestseller, verfilmt, mehrfach ausgezeichnet und als Bühnenstück aufgeführt. Bis 11.25, Ö1

18.25 REPORTAGE

Journal-Panorama Afrikanische Menschenrechtler warnen vor Krisenszenarien in Eritrea und dem Sudan. Hier sind Diktatoren an der Macht, mit denen die EU teilweise zusammenarbeitet. Die Menschen aus den betroffenen Ländern verlassen ihr Land und suchen in Europa Schutz. Bis 18.55, Ö1

19.05 MAGAZIN

Dimensionen: Bullshitjobs In den vergangenen 100 Jahren hat sich der Dienstleistungssektor stark aufgebläht. Investmentbanker, Immobilienmakler, Telefonverkäufer, PR-Manager – es gibt zahlreiche Berufe, die nach Ansicht des Sozialanthropologen David Graeber auf ihren gesellschaftlichen Mehrwert hin untersucht werden müssten. Er glaubt, dass nur wenige davon profitieren. Bis 19.30, Ö1

23.03 MAGAZIN

Zeitton: Peter Jakober – Aufhebung der Starre Die Werke des preisgekrönten steirischen Komponisten Peter Jakober erleben einen Höhenflug. Das Ensemble Hiatus veröffentlichte Anfang des Jahres seine Debüt-CD mit Werken von Jakober. Weitere Projekte mit dem Tänzer und Choreografen Paul Wenninger sind in Planung. Und im Oktober 2017 wird ein neues Werk in Graz präsentiert. Bis 0.00, Ö1 (Elisa Heißenberger, 25.7.2017)

Share if you care.