Salzsäure auf Betriebsgelände in Wiener Neudorf ausgetreten

24. Juli 2017, 12:04
8 Postings

30- bis 33-prozentige Salzsäure trat aus Container aus – Container von Feuerwehr geborgen

Wiener Neudorf – Zu einem schwierigen Einsatz haben mehrere freiwillige Feuerwehren am Montag in den frühen Morgenstunden in Wiener Neudorf ausrücken müssen. Auf einem Betriebsgelände war 30- bis 33-prozentige Salzsäure aus einem Container ausgetreten, teilte die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf mit. Der beschädigte Container wurde von den Feuerwehrleuten geborgen.

Das 1.000 Liter fassende Gefäß war auf der Ladefläche eines Lkw abgestellt gewesen. Nach dessen Bergung arbeiteten die Feuerwehren daran, den Lkw weiter zu entladen und allfällige Gefahrenquellen zu beseitigen. (APA, 24.7.2017)

    Share if you care.