EU-Kommissarin will europaweite Sammelklagen in Abgasskandal

24. Juli 2017, 06:14
4 Postings

EU-Verbraucherschutzkommissarin: "Der VW-Skandal hat uns eine harte Lektion erteilt"

Berlin/Wolfsburg – Als Konsequenz aus der VW-Abgasaffäre plant EU-Verbraucherschutzkommissarin Vera Jourova eine Stärkung der Rechte von Käufern in Europa. "Der VW-Skandal hat uns eine harte Lektion erteilt", sagte Jourova der "Neuen Osnabrücker Zeitung" vom Montag. Als Lehre daraus wolle sie die Möglichkeit europaweiter Sammelklagen einführen.

"Ich will, dass die europäischen Verbraucher ihre Kräfte bündeln und ihre Klagen koordinieren können." Sie arbeite an einer Initiative für das nächste Jahr. "Wenn wir die Möglichkeit von Sammelklagen schaffen, entlastet das auch das Justizsystem. Außerdem stärkt es das verloren gegangene Vertrauen der Europäer in den Rechtsstaat und die Gerechtigkeit." (APA, Reuters, 24.7.2017)

    Share if you care.