Umfrage sieht Union und Merkel 16 Prozentpunkte vor Schulz und SPD

21. Juli 2017, 10:35
126 Postings

AfD, Grüne, FDP und Linke bei je acht Prozent– Auch 42 Prozent der AfD-Anhänger ziehen Merkel Schulz vor

Berlin – Die Union und Bundeskanzlerin Angela Merkel verteidigen laut ZDF-Politbarometer ihre Führung vor der SPD und ihrem Kanzlerkandidaten Martin Schulz. Laut einer am Freitag veröffentlichten Umfrage sprechen sich 59 Prozent der Befragten für die CDU-Chefin als Bundeskanzlerin aus, für den SPD-Vorsitzenden dagegen nur 30 Prozent.

Während die Unions-Anhänger mit 94 Prozent fast geschlossen hinter Merkel stehen, plädieren auch 25 Prozent der SPD-Anhänger für eine vierte Amtszeit der Kanzlerin. Sehr groß ist die Präferenz für Merkel bei FDP-Anhängern (82 Prozent), dagegen bevorzugen nur 47 Prozent der Grünen-Wähler, aber auch 42 Prozent der AfD-Anhänger Merkel gegenüber Schulz.

Enges Rennen um Platz drei

Die Union liegt nach dem Ergebnis der Forschungsgruppe Wahlen bei der Sonntagsfrage unverändert bei 40 Prozent vor der SPD mit ebenfalls unveränderten 24 Prozent. Linke, Grüne, FDP und AfD liegen alle bei acht Prozent. Nach Meinung von 70 Prozent der Befragten gibt es keine großen inhaltlichen Unterschiede zwischen Union und SPD. Nur 26 Prozent der Befragten glauben, dass die Parteien ihre Ankündigungen in den Wahlprogrammen einhalten werden. Am ehesten erwarten dies noch die Anhänger der Union (41 Prozent).

Die Meinungsforscher befragten vom 18. bis 20 Juli 1277 Wahlberechtigte. (Reuters, 21.7.2017)

  • Hat gut lachen: Kanzlerin Angela Merkel.
    foto: apa / afp / john macdougall

    Hat gut lachen: Kanzlerin Angela Merkel.

    Share if you care.