VR-Game zu "Blade Runner 2049" angekündigt

25. Juli 2017, 13:03
2 Postings

"Left 4 Dead" und "Evolve" Entwickler bringt einen von drei VR-Spielen zum kommenden Blockbuster

Turtle Rock Studios bringt am 21. Juli ein VR-Game zum Sci-Fi-Blockbuster "Blade Runner 2049" auf den Markt. Der Titel des virtuellen Spin-Offs lautet "Blade Runner 2049: Replicant Pursuit". Das Team hinter "Left 4 Dead" und "Evolve" macht damit den Anfang von drei angekündigten "Blade Runner"-Virtual-Reality-Spielen.

oculus

Release der Spiele noch vor Filmstart

In "Blade Runner 2049: Replicant Pursuit" müssen Spieler in einem Spinner, einem schwebenden Polizeiauto, entflohene Replikanten verfolgen und fassen. Die Umgebung gehört zum dystopischen Los Angeles aus einer nicht allzu fernen Zukunft. Auf seinem Blog kündigte Hardware-Hersteller Oculus gleich drei VR-Spiele an, die alle von separaten Studios entwickelt werden sollen und noch vor Filmstart im Oktober erhältlich sein werden. Diese Entscheidung würde Spielern abwechslungsreiche Einblicke und Erfahrungen in der Welt von "Blade Runner 2049" bieten und die Geschichte des Sci-Fi-Werkes erweitern. (ke, 25.7.2017)

  • Artikelbild
    foto: turtle rock studios
    Share if you care.